sehr schwache regel

Scully1982
Scully1982
18.12.2007 | 7 Antworten
hallo zusammen ..
habe meine regel nach der drei monatsspritze sehr unregelmäßig und auch nur sehr schwach.. als ich vor nem halben jahr beim fa war, meinte der, dass sich die gebärmutterschleimhaut erst erholen müsse.. sie wäre doch noch sehr dünn.. weiß einer von euch, wielange es dauer, bis sie sich erholt hat? hab meine tage mal nach 14 tagen.. dann mal wieder nach 8wochen.. ganz unterschiedlich ..
Mamiweb - das Mütterforum

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
3 Monats-spritze
Hi, ich habe die 3MS auch genommen und habe dadurch 10 kg zugenommen.Ich habe sie mal vor 2 Jahren genommen und mein Körper hat es nicht so vertragen.Dann habe ich sie abgesetzt und letztes Jahr wieder angefangen zu nehmen am 01.03.07 habe ich sie das letzte mal genommen weil ich sie wieder nicht vertragen habe.Ich habe am 7.dezember07 erst wieder miene Regel bekommen.Und mein Partner und ich sind auch am Planen nur irgendwie wird das nix.Denn mien doc meinte das meine Schleimhaut noch zu dünn sei und das ca nen viertel jahr noch dauert bis ich schwanger werden kann.Ich hoffe das ich dir ein wenig helfen konnte.LG
Zaneta25
Zaneta25 | 18.12.2007
6 Antwort
Ein Drama!
Habe die Drei-Monatsspitze wieder abgesetzt! Hatte mal sechs Wochen blutung dann wieder ewig nichts. Also nichts für mich da wirst du ja verrückt! Mein Tipp entscheide dich für was anderes!!!!
Lemady0306
Lemady0306 | 18.12.2007
5 Antwort
Spritze
Meine Regel war nach 3 Jahren 3-Monats-Spritze nie wieder so wie vorher. Viel zu schwach und meiner Meinung nach zu wenig. Ich fand das blöd, denn früher konnte ich mich danach richten, danach nicht mehr. Schmierblutungen traten während der Zeit der Spritze auch auf, meist hatte ich jedoch gar keine Regel. Habe damit aufgehört, als mein Abstrich nicht mehr in Ordnung war!! So unangenehm die Regel auch sein mag, sie hat doch eine gewisse Reinigungsfunktion für die Frau und das hab ich dann akzeptiert. Wir wollten auch noch ein Baby, das hat aber dann 4 Jahre gedauert. Ob das mit der Spritze auch zusammenhing, kann ich nicht sagen. Auf jeden Fall mit meiner Schilddrüse. Ich will jedenfalls keine künstlichen Verhütungsmittel mehr nehmen!! Du kannst aber Mönchspfeffer Tabletten nehmen, die haben eine Zyklus regulierende Wirkung. Liebe Grüße Romana
Rumpleteeze
Rumpleteeze | 18.12.2007
4 Antwort
3 monatsspritze
hi, ich noch mal. hab mich grad im www. auf "fach-seiten" mal informiert . da wird als nachteil aufgeführt, dass man an gewicht zulegt, dass schmierblutungen auftreten können, dass dann auch die regel ausbleibt und das bis zu einem jahr dauern kann bis der eisprung wiedereinsetz, wenn die spritze abgesetzt wird...von gar nicht mehr schwanger werden war nix nachzulesen..LG
Tweety25
Tweety25 | 18.12.2007
3 Antwort
3 monatsspritze
hallo, hab mir auch die 3 monats spritze geholt...hab bis jetz nur 1mal die blutung gehabt, die war da zwar schwach ging aber über 7 tage. das war ende oktober...seitdem hat die blutung noch nicht wieder eingsetzt...was auch nicht wirklich stört...
Tweety25
Tweety25 | 18.12.2007
2 Antwort
meine schwster
hat ihre tage seit dem sie sich die 3-monatsspritze geben lässt gar nicht mehr und der hats hat gesagt das ist ok.
Bine89
Bine89 | 18.12.2007
1 Antwort
hi.......
also mal ne frage aber hat dir den der arzt nicht gesagt, das sich dein zyklus auch garnicht wieder richtig einpendeln kann?ich wollte auch die drei monatsspritze und meiner hat SOFORT gefragt ob ich den noch ein 2. kind wolle!ich sagte ja, er sagte nach der spritze/spritzen kann es sein das sich der zyklus nicht wieder richtig einpendelt, und es dann auch sein kann das mann keine kinder bekommen kann! will dir ja keine angest machen vill legt es sich ja bei dir auch wiedr, ich wünsch es dir aufjeden fall!
sweet_mami
sweet_mami | 18.12.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Regel bleit aus, SST Negativ
08.06.2012 | 18 Antworten
Gelbkörperhormon Schwäche
23.11.2011 | 4 Antworten
Schwache Blase
05.04.2011 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: