Storchschnabeltee

täubchen
täubchen
14.12.2007 | 1 Antwort
Roter Storchschnabeltee
soll helfen schwanger zu werden. Es ist ein altes Hausmittel wenn man über Monate probiert und probiert und es nicht klappt.
Storchschnabeltee ist auch bekannt unter "Ruprechtskraut" oder "Herba Geranii Robertiani"
Im Gegensatz zum Zyklustee ist der Storchenschnabel keine Mischung sondern nur eine Sorte von Tee. Die sollte eine gute Apotheke auf jeden Fall kennen und bestellen können.
Zubereitung: 2TL und 200ml Kochendes Wasser, 12-15 Minuten ziehen lassen.
Ich trinke ihn jetzt seit ca. 1 Monat
Mamiweb - das Mütterforum

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
schwanger werden
also ich benutzte damals keinen tee, sondern ließ mich von einer alten druidenweisheit beeinflussen, die hildegard von bingen sowie maria treben weitergaben! ich nahm die mistel! 25 tropfen morgens auf nüchternen magen möglichst immer zur gleichen uhrzeit und abends 25 tropfen vor dem zubettgehen! ich war knapp 2, 5 monate später schwanger! die tropfen bekommt man preiswert und frisch bei kräuter kühne ! ich glaube an die kraft der natur, daher TOITOITOI, dass es bei dir auch alles so anschlägt wie bei mir!
silberwoelfin
silberwoelfin | 14.12.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

storchschnabeltee?
10.09.2008 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: