Ja, ich will

Sylvana
Sylvana
07.12.2007 | 11 Antworten
Oh Himmel.
Ich weiß, es klingt verrückt und ihr habt das bestimmt schon hundert mal gehört. Aber ich muß es unbedingt los werden. Ja, ich will und .. ich darf endlich ein Baby kriegen. Alles, was ich hinter mir bringen mußte, um endlich, endlich alles geregelt zu haben. 8 laange Jahre auf ein Baby verzichten zu müssen. Alles vorbei. Ich weiß, daß viele von euch ungewollt schwanger sind und hoffe, niemanden damit weh zu tun. Aber auch ich konnte kein Baby bekommen. Für mich war es genau so schlimm, als wenn ich es ständig versucht hätte. Könnt ihr euch vorstellen, wie das ist, wenn man nicht darf, obwohl man vielleicht könnte? Und doch habe ich jetzt angst. Ein neues Leben .. ?!?!
LG Sylvana
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
seuffz.
Na ja. Bin jetzt 33. Ist außerdem irgendwie komisch. Acht Jahre lang, bloß aufpassen, daß nichts passiert und plötzlich stehst du da und darfst. Ich will mich jetzt nicht verrückt machen, aber irgendwie ne ganz andere Geschichte. Schwer zu erklären. Aber trotzdem toll. Planungen sind gut, haben mich über die letzten Jahre geholfen, aber jetzt gehts halt in die nächste Runde. Muß mich wahrscheinlich nur daran gewöhnen.
Sylvana
Sylvana | 07.12.2007
10 Antwort
och is ja niedlich *g*
ich denke er wird ein guter Papi werden ;) und keine Sorge, die Angst verfliegt wenn das kleine Bündel Leben dann da ist. Hast du denn vor was speziellen Angst? LG Nicole
bluestar_one
bluestar_one | 07.12.2007
9 Antwort
Ja, ich will.
Oh ja.Bin seit zwei Jahren wieder verheiratet. Unter uns... er war noch Jungfrau.... und mag kein Alkohol. Da war ich hin und weg.
Sylvana
Sylvana | 07.12.2007
8 Antwort
das heißt
du hast dann einen neuen Mann?? Also wenn es dann klappt gratuliere ich dir natürlich ;) LG nicole
bluestar_one
bluestar_one | 07.12.2007
7 Antwort
Ja, ich will.
Ok. Die Kurzform. Hatte nen Mann kennergelernt und geheiratet. Wollte keine Kinder, weil er schon zwei Kinder zu bezahlen hatte. Ade Kinderwunsch. Aber dann.... Erst fing er an zu trinken, dann zu schlagen. Habe dann die Notbremse gezogen. Das war vor sechs Jahren. Leider hat er aber hinter meinem Rücken Schulden gemacht. Endergebnis. Schulden und Scheidung am Hals. Gleich 18.000 Euro. Sechs Jahre zu bezahlen. Habe dann vor zwei Jahren noch mal 6.000 Euro Steuerschuld gekriegt von der Zeit und da er keine Arbeit hatte, haben die das bei mir reingeholt. Ich war echt verzweifelt. Habe dann hart gespart. Jeden Monat statt 250, 500 Euro an die Bank. Nur für ein Ziel. Ein Baby. Der von der Bank hat mir sehr geholfen. Hätte mir sonst den Hals gebrochen. Aber jetzt habe ich es geschafft. Ich bin frei. Endlich frei. LG Sylvana
Sylvana
Sylvana | 07.12.2007
6 Antwort
herzlichen glückwunsch....
aber auch ich frage mich, warum du vorher nicht durftest? ich hoffe, du antwortest auf diese frage, denn du hast mich neugierig gemacht. lg jane
JaneRickert
JaneRickert | 07.12.2007
5 Antwort
Wieso durftest
du denn 8 jahre nicht schwanger werden
mami2206
mami2206 | 07.12.2007
4 Antwort
Herzlichen Glückwunsch!!!!
Darf ich fragen, warum du nicht durftest?
FaMel
FaMel | 07.12.2007
3 Antwort
na diese Frage stelle ich mir auch
warum mußtest du denn sooooooooo lange warten???? LG Nicole
bluestar_one
bluestar_one | 07.12.2007
2 Antwort
Neugierig!
Hallo, wie muß man denn das verstehen? Du machst einen ja echt neugierig, erzähl mal!
Corry1179
Corry1179 | 07.12.2007
1 Antwort
.,.,.,.,.,.,.,
herzlichen glückwunsch und viel viel glück beim basteln. warum durftest du nicht???
martina1984
martina1984 | 07.12.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

können baby sachen schimmeln
21.03.2010 | 5 Antworten
Schimmel - immer schädlich?
25.01.2010 | 3 Antworten
Schimmel - fristlose Kündigung?
10.01.2010 | 14 Antworten
HILFE! Schimmel im Kinderzimmer!
11.11.2009 | 20 Antworten
nestchen und himmel ab wann weg?
09.11.2009 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: