Schwanger gleich nach neuer Arbeitsstelle?

bussi85
bussi85
29.09.2008 | 8 Antworten
Hallo,
habe eine Frage zum schwanger werden.
Habe eine sehr schöne Arbeitsstelle , in der Firma wo ich arbeite , in Aussicht. Die könnte ich ab Februar vielleicht auch März antreten. Wenn ich ganz großes Glück habe auch schon Ende Januar.
Wir wünschen uns aber sehnsüchtigst ein Baby. Findet ihr es übertrieben, wenn ich Juli oder später schon schwanger werde ? Oder vielleicht bis November warten und es dann versuchen ?
Mein Job ist mir sehr wichtig aber wir wollen doch auch so sehr eine kleine Familie.
Freue mich auf eure Meinung !
Mamiweb - das Mütterforum

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
es gibt meistens keine probezeit...
..bei einer beförderung/ bzw bei einer neuen position bei der gleichen firma. das würde keinen sinn machen: du hast dich ja schon bewährt, warum sollte man dich noch "testen"? wäre es nicht so, könnte man aber uralte mitarbeiter leicht feuern: sie sind zwar quasi unkündbar, man kann sie aber befördern, und dazu eine probezeit vereinbaren...und in der probezeit dann doch feuern ;-) DAS kann doch kein arbeitsgesetz zulassen ;-) lg, mameha
mameha
mameha | 29.09.2008
7 Antwort
nicht zu viel nachdenken
erstens wirst du noch bis zur 34.schwangerschaftswoche arbeiten können, also selbst wenn du gleich schwanger wirst hast du fast ein jahr in der neuen position. zweitens: wer sagt, dass du sofort schwanger wirst? ich kenne mehrere mädls, die wegen dem job gewartet haben, und dann wie sie gedacht haben "jetzt passt es" mussten sie noch weitere 2 jahre auf das baby warten. und hinterher tat es ihnen natürlich leid, dass sie nicht gleich mit der "produktion" losgelegt haben. ich bin kurz vor meiner beförderung schwanger geworden und wurde auch nicht befördert.es hat mich zwar tierisch geärgert ein baby ist das schönste was man haben kann! lg mameha
mameha
mameha | 29.09.2008
6 Antwort
Probezeit
Ich bin schon seit meiner Ausbildung 2002 in der Firma. Es ist nur eine höherwertige Stelle in der Arbeitsplanung. Gilt da trotzdem die Probezeit ?
bussi85
bussi85 | 29.09.2008
5 Antwort
Ich würd den Job annehmen
und das mit dem Baby Ende des Ende nächsten Jahres in Angriff nehmen. Man kann heutzutage froh sein, einen Job zu haben und erstrecht einen der dir gefällt. Pass aber mit der Probezeit auf, dein zukünftiger Chef kann dich rausschmeissen, selbst wenn du schwanger bist. Es gibt da so kleine gemeine Paragraphen im Gesetz...habs bei einer Kollegin erlebt...Also erst Probezeit und dann Viel Spass und viel Glück Euch beiden...
Anjali17
Anjali17 | 29.09.2008
4 Antwort
Schwanger werden.
Ich meine damit natürlich die Monate in 2009.
bussi85
bussi85 | 29.09.2008
3 Antwort
Hi,
so ist das nun mal als Frau. Jeder Arbeitgeber weiß, das Frauen im gebärfähigem Alter schwanger werden können. Viele hoffen ja das nicht, aber sie kalkulieren das mit ein. Mach Dir nicht soviele Gedanken und kein schlechtes Gewissen. Nimm den Job ruhig an, denn man weiß ja auch nie wie lange es dauert bis man schwanger wird. LG Simone
Californiasun
Californiasun | 29.09.2008
2 Antwort
Also
ich würde mir dann versuchen, die Stelle erst mal zu sichern, wenn es Dir so wichtig ist! Ein Kind kann man doch auch noch etwas später bekommen, oder? Wenn Du aber lieber Mama werden möchtest, dann leg los!!! Hör auf Dein Herz und endscheide dann!!! Alles Gute!!!
Chica78
Chica78 | 29.09.2008
1 Antwort
nimm den job auf jeden fall
in der heutigen zeit... noch dazu im osten.... und je abgelenkter du bist, desto schneller klappts mit dem , allerdings würde ich warten, bis du aus der probezei9t raus bist!
assassas81
assassas81 | 29.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Bitte um Rat mmhhhmmm
09.07.2012 | 22 Antworten
Muss es Gleich was schlimmes sein?
09.11.2010 | 12 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: