Habe in der 2ten Oktoberwoche einen Kryotransfer, wer noch, bei wem hat es dadurch geklappt?

lika510
lika510
24.09.2008 | 1 Antwort
Habe nun im Februar eine IVF gehabt. Im März den 1. Kryo, dann erstmal pause weil meine Werte nicht in Ordnung waren. Im September hatten wir den 2. Kryo, alles "natürlich" NEGATIV. (traurig02)
Habe nun den 3. und auch letzten Kryo, wenn die 3 letzten Eisbärchen überleben (hoffen, hoffen, hoffen).
Ich bin erst 22 Jahre (anfang Oktober 23Jahre) alt. Hätte eigentlich gedacht das es schon beim ersten mal hätte klappen müssen.
Hab total Angst das es wieder nicht klappt, weil es unseren letzten Eisbärchen sind. Wir sind selbstzahler und haben schon 7000€ für unseren Traum aufbringen müssen. (schei.. Rechtssystem).
Habe Endometrieose und ich denke es liegt daran, das es bis jetzt nich geklappt hat. Wer hat denn ähnliches durch und Erfolg gehabt, oder auch nicht.
Danke euch für eure Antworten.

Lg
Mamiweb - das Mütterforum

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
Weiß wie es dir geht...
Ich hatte anfang Mai meine erste künstliche befruchtung leider ohne erfolg, vor 5 wochen den ersten Kryotransfer auch negativ und jetzt starten wir auch noch nen versuch anfang Okt. mit unseren letzten 2 Eisbären. Bin auch 22 Jahre und deswegen auch selbstzahler . Also ich weiß genau wie es dir geht! Liebe grüße Marion
Marion22
Marion22 | 25.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

entwicklung im zweitem lebensjahr
30.11.2011 | 9 Antworten
Erfahrung mit Kryotransfer?
02.10.2009 | 2 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: