Was haltet ihr von jungen Eltern?

Honeycake
Honeycake
15.09.2008 | 17 Antworten
Mich würde mal sehr interessieren was ihr von jungen Eltern haltet? Ich rede jetzt nicht von 14jährigen die selber noch zur Schule gehen oder so ;), sondern so welche in meinem Alter (20), die eine abgeschlossene Berufsausbildung, einen festen Partner (6 Jahre älter und berufstätig) haben und mit diesem schon länger zusammenwohnen.. Ich bin ja der Meinung das es nicht unbedingt auf das Alter ankommt sondern eher dadrauf wieviel Verantwortung man übernehmen kann für ein Kind, denn auch ältere Mütter können nicht immer ein Kind gut behandeln, hört man ja immr genug von in der Presse. Naja ich freue mich auf eure Meinungen ;)
Mamiweb - das Mütterforum

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
Find ich gut!!!
Hi ich bin auch erst 21 Jahre und habe schon einen sohn der 4 ist . Komme super mit ihm klar bin auch seit 6 Jahren mit meinem Mann zusammen und wir probieren uns gerade am 2.tem Kind!!!!Lg Sweetmom
Sweetmom21Kr
Sweetmom21Kr | 15.09.2008
16 Antwort
Junge Mütter
Also ich hab unsere Maus mit 21 bekommen. Habs genau richtig gefunden. Hab meine Ausbildung abgeschlossen, war zu dem Zeitpunkt mit meinem Mann 16 Monate zusammen, er hat eine feste Arbeit und wenn ich die Möglichkeit hab, ab und zu wieder arbeiten zu gehen, werde ich das auch machen. Meine Eltern haben sich total gefreut, mit 43 und 45 Großeltern zu werden. Die Freundin von meinem Schwiegervater meint allerdings, dass wir das bestimmt nicht alles geschafft hätten, wenn meine Eltern und Großeltern uns nicht so unter die Arme gegriffen hätten. Kinderwagen und Kinderzimmer haben wir von meinen Großeltern bekommen. Hätten wir aber auch selbst gekauft, aber sie wollten es uns unbedingt kaufen. Kinderwagen von den einen, Kinderzimmer von den anderen. Ich würds wieder so früh machen.
Micky21
Micky21 | 15.09.2008
15 Antwort
Text ist zu lange
Ich gehe einer Teilzeitbeschäftigung nach seit meine Kleine 2, 5 Jahre ist, habe vorher auch schon 2 mal die Woche als Telefonistin gejobt. Sozialhilfe habe ich nie bekommen, außer Wohngeld und Kindergartenbeitrag brauchte ich keine Unterstützung, da mein Mann ohne Probleme mich mit Unterhalt unterstützt neben meinem kleinen Einkommen. Drauaf bin ich auch sehr stolz!!!
aurelie81
aurelie81 | 15.09.2008
14 Antwort
Ich bin 22 und...
bin mit 21 schwanger geworden. Habe einen guten Schulabschluss und eine Ausbildung absolviert und war noch 2 Jahre lang in meinem Beruf tätig. Fang ab Februar 09 auch stundenweise wieder an zu arbeiten. Und ich kann durchaus auch Verantwortung übernehmen für ein Kind und muss nicht erst 30 sein. Finde aber eine gewissen Grundlage muss vorhanden sein. Ich persönlich finde es nicht gut wenn Mädels mit 18 z.B. schon 2 Kinder haben aber noch nichts auf die Beine gestellt haben wie z.B. Schulabschluss und Ausbildung. Man sollte schon ein bisschen seine Jugend genießen - ist meine Meinung. Das heißt nicht dass sie deswegen schlechte Mütter sind aber wenn der Partner mal weg ist können sie ihrem Kind nicht mehr als Harz V bieten!!
Biancamaus1986
Biancamaus1986 | 15.09.2008
13 Antwort
hi
bin auch eine junge mama mein erster sohn kamm mit 20 mein zweiter mit 24 fand das ich schon verantwortungs bewusst war mit 14 wäre auch zu früh aber eine gute frage.
ela1207
ela1207 | 15.09.2008
12 Antwort
junge Mütter
Ich selbst wurde mit 2001 schwanger, habe geheiratet udn habe entbunden. Das alles mit 20 Jahren! Ich bin sehr glücklich darüber, aber nciht weil ich später noch mit meiner maus in die Disse kann, sondern, weil ich mich einfach reif dafür gefunden habe. Ich hätte schon mit 16 am liebsten ein Kind gehabt, aber da war Schule und Ausbildung doch noch wichtiger. Mit 20 hatte ich dann einen festen Job und einen lieben Freund, allerdings waren wir da erst mal 7 Monate zusammen udn die Maus war ein ungeplantes Glück. Leider hat die Ehe nciht lange gehalten udn ich war dann ab dem 2. Lebensjahr alleinerziehend. War ich vorher auch schon praktisch, da mein Ex Soldat ist und nur am We zuhause war. Viele Leute sagen, ich hätte ein höfliches, nettes, liebes Kind groß gezogen und darauf bin ich sehr stolz. Sie zählt seit heute zu den Schulkindern und ist toal happy darüber. Fazit: Auch junge Mütter, können gute Mütter sein!!! Aber unter 20 ohne Ausbildung muss auch nciht sein.
aurelie81
aurelie81 | 15.09.2008
11 Antwort
für mich
war es die beste Entscheidung! Bin 20 und habe eine abgeschlossene Ausbildung mein Freund ist 6 Jahre älter und berufstätig! Unser Sonnenschein ist jetzt ein halbes Jahr alt! Aber manchmal fühl ich mich schon gar nicht mehr als "junge" Mutter da es noch so viele andere noch jüngere Mütter gibt! Naja... wie gesagt genau jetzt war der richtige Zeitpunkt!
luckychrisi
luckychrisi | 15.09.2008
10 Antwort
warum nicht ?!
ich hab mein sohn mit 21 bekommen, mein freund geht arbeiten wir haben unsere wohnung ich mach den haushalt und den kleinen und ab und zu geh ich auch arbeiten. wir würden es jetzt nicht mehr anders wollen, muss dazu sagen mein freund ist kein jüngerer mehr.
Mischa87
Mischa87 | 15.09.2008
9 Antwort
Also ich bin 16
bekomme mein ertes kind meine schule habe ich fertig meine ausbildung musste ich leider abbrechen. Mein freund geht arbeiten sind seit einem jahr zusammen. Aber bei jungen müttern die keine schulabschluss haben finde ich nicht so toll ich finde das kind braucht eine gute zukunft und nicht vom staat das ist zumintends meine meinung.
babyglück08
babyglück08 | 15.09.2008
8 Antwort
Hmm noch ne Frage nebenher....
Wie haben eure Eltern denn reagiert? Würde mich mal so interessieren....
Honeycake
Honeycake | 15.09.2008
7 Antwort
also ich
hab mein erstes kind mit 20jahren bekommen mein mann ist 7jahre älter als ich mitlerweille sind wir 13jahre zusammen und 4jahre verheiratet lg tine
tinchen5
tinchen5 | 15.09.2008
6 Antwort
Solange...
das soziale Umfeld stimmt, das Einkommen gesichert ist und man sich dafür bereit fühlt, warum nicht. Es muß ja jeder für sich endscheiden. Ich war beim ersten Kind 25. Jahre.Außerdem würde ich nicht auf das hören was andere denken, sondern das was ihr für euch wollt.
LenaMarieMami
LenaMarieMami | 15.09.2008
5 Antwort
bin
selber ne junge mutti, was sollte ich dann dagegen haben . klingt doch gut, so wie du das geschrieben hast bei euch . so sollte es sein und mit 20 bist du ja auch nicht mehr zu jung zum mutti sein. 14 wäre schon übel, aber so ist doch alles gut
anikaklein
anikaklein | 15.09.2008
4 Antwort
hy,
ich gebe dir vollkommen recht das ältere Eltern nicht auch immer so gut umgehen mit ihren kindern. kommt wirklich nicht aufs alter draufan sonder wieviel verantwortung man schon übernehmen kann. meine mutter hat meinen bruder mit 16 jahren bekommen und mich mit ca. 19 jahren und ich finde sie hat das ziemlich gut hinbekommen .. ich bin mir sicher das wir jungen eltern uns genauso gut um ein kind kümmern können wie ältere mütter. lg nadia
FinnLucaMama
FinnLucaMama | 15.09.2008
3 Antwort
Ich habe
mein erstes Kind mit 19 bekommen. Denke, dass ich da schon verantwortungsbewusst war. Warum also nicht auch andere?
daktaris
daktaris | 15.09.2008
2 Antwort
bin selber junge mami
ich bin 23 und habe 2 kinder, im alter von 1 und 3 jahren. mein mann ist auch 23, hat nen festen job, ich habe auch ne abgeschlossene asusbildung und gehe nebenher auch arbeiten. also ich denke wir sind ne ganz normale familie, so wie andere wo schon um die 30 sind.
TanteNessie
TanteNessie | 15.09.2008
1 Antwort
so, wie du euch beschreibst völlig okay
aber 16 und jünger muss nicht sein , IST MEINE MEINUNG ;o)
Fabian22122007
Fabian22122007 | 15.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Jungenvornamen
17.08.2012 | 12 Antworten
Mit den Eltern in ein Haus ziehen?
28.09.2011 | 14 Antworten
WOW wir bekommen ein 2 jungen
04.02.2011 | 7 Antworten
Junge Eltern, schlechte Eltern?
06.11.2010 | 16 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: