Ausschabung

andichrisi
hat jemand auch eine Ausschabung gehabt und es ist jetzt schwierig schwanger zu werden
von andichrisi am 04.02.2008 21:28h
Mamiweb - das Babyforum

9 Antworten


6
Michaela25
Auschabung
Hallo, Ich hatte 2005 eine Fehlgeburt, daher mussten sie eine auschabung bei mir vornehmen, ich dachte auch immer ich könne nicht mehr schwanger werden. Doch jetzt bin ich in der 34 ssw. also keine sorge alles wird gut gehen, es wird halt seine zeit dauern. Drück dir die daumen. Lg
von Michaela25 am 04.02.2008 21:44h

5
spot
kommt auch drauf an
wo das myom war und wieviel entfernt wurde, je nachdem, wie stark die gebärmutter "verletzt" wurde und wie groß das narbengewebe ist, wirkt sich dann auf die einnistfähigkeit der eizelle aus und auf die versorgung nach der einnistung, kann dir deine frauenärztin sich er besser erklären oder liest entspr. fachliteratur, kann man nicht mit bestimmtheit sagen, ob es jetzt viel schwieriger ist, kommt auf den einzelfall an, wird man sehen müssen, sry
von spot am 04.02.2008 21:36h

4
......
ich bin 7 monate später schwanger geworden
von am 04.02.2008 21:34h

3
JessyMaus87
bei mir war es nicht schwierig...
ich habe nach meiner as aber ca.2-3monate gewartet weil ich mein baby sehr spät verloren habe...habe 2oder3 mal mit meinem schatz geübt...und schon war ich schwanger....aber das is ja bei jedem anders!!!alles gute wünsche ich euch und viel glück!!!lg jessy
von JessyMaus87 am 04.02.2008 21:34h

2
tijalda
nein sollte nicht hatte 2 nach 2 fg
nein sollange das gewebe nicht verletzt wurde und es danach vernarbt ist ist alles wie vor der as
von tijalda am 04.02.2008 21:33h

1
schroedi
also bei mir gings schneller als erwartet.
hatte am 9.11 eine as und bin jetzt in der 7. woche schwanger
von schroedi am 04.02.2008 21:29h


Ähnliche Fragen


ausschabung nach fehlgeburt
05.07.2008 | 5 Antworten


Ausschabung
21.06.2008 | 5 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter