Aufgeben?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
10.09.2008 | 16 Antworten

Ich versuche seit 1 1/2 Jahren schwanger zu werden , mit Folio, mit persona , mit Temperatur Messen und auch mit dem Eisprungkalender aber ohne erfolg , und vor einer Magenspiegelung habe ich zu sehr angst , ich weiß nicht mehr was ich machen soll, muss ich meinen Kinderwunsch aufgeben, ich werde all meine Baby Sachen verkaufen , den ich habe damals als ich dachte schwanger zu sein , sachen gekauft vor freude doch ich wahr es nicht und ich glaub das es an mir liegt den das Spermiogram von meinen Partner wahr ok und er macht noch eins nächste woche
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
,..
Manchmal muss man seinen größten Wunsch erst aufgeben damit er sich erfüllt. So war es bei mir, der kleine wunsch ist jetzt zwei!!!!!!!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2008
15 Antwort
Be cool
Lass den Kopf nicht hängen! An deiner Stelle würde ich mich mal entspannen und mich nicht so extrem in die Sache hineinsteigern. Finde ich schon sehr übertrieben schon Babysachen zu kaufen, wenn man VERMUTET schwanger zu sein. Is klar, das die Enttäuschung dann noch größer ist. Genieße dein Leben und versteif dich nicht so ins schwanger werden! Alles Liebe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2008
14 Antwort
Hallo Bienchen!
Isabelle1404
Isabelle1404 | 10.09.2008
13 Antwort
Schmeiß den ganzen Kram in die Ecke
Du solltest nicht versuchen auf Krampf ein Kind zu bekommen- das klappt nicht. Ich hatte das auch alles und es hat nicht funktioniert. Als wir unser Haus komplett renoviert haben, hatte ich keinen Kopf um mir auch noch Gedanken ums schwanger werden zu machen, hab da auch kein Persona etc mehr benutzt--- und dann hat es geklappt! Aber die Hoffnung solltest du nicht aufgeben :) Alles Gute!
Nordseeengel
Nordseeengel | 10.09.2008
12 Antwort
hi
mein mann und ich versuchen schon seit 2 jahren ein baby zu bekommen!bei mir war erst ganicht klar ob ich überhaupt welche bekommen kann!hatte letztes jahr ne große op!danach folgte ein jahr nur stress jeden monat einmal ins krankenhaus um die perfekten tage aus zu werten und es hat auch nicht geklappt!anfang des jahres haben sie eine gebärmuttespiegelung gemacht un da ist alles in ordnung und bei meinem mann ist auch alle in ordnug!jetzt probieren wir es ein jahr ohne ärzte mal schaun ob es klappt?ich würde dir auch raten mal zum arzt zu gehen!aber ich kann das sehr genau nach empfinden wie es dir geht!und den kinderwunsch einfach zu verdrängen das geht auch nicht!viele raten ja dazu aber wenn mann wirklich ein kind will dann kannn mann nicht einfach sagen so ich denk nicht mehr dran!mein tipp einfach alles ein bischen lockerer sehen ist nicht so einfach aber sonst macht man sich kapput!und wenn dir zum heulen zu mute ist lass es raus, tut echt gut!liebe grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2008
11 Antwort
Wieso aufgeben
Weißt du wie jung du noch bist. Wieso willst du schon aufgeben und warum probierst du schon seid 11/2 Jahren. Bist du nicht erst 21. Was soll das denn. Mach erstmal was anderes und denk darüber überhaupt nicht nach, das kannst du machen, wenn du so alt bist wie ich. Meine Tochter ist 22 Jahre und hat dafür noch überhaupt keine Zeit. Ich war mit 18 schwanger . Aber du hast alle Zeit der Welt. Und Magenspiegeln ist überhaupt nicht so schlimm. War ich auch voriges Jahr, habe mir keine Narkose geben lassen und habe es auch überlebt. Da würgst du und stößt auf und die Spucke läuft und hinterher bist du Stolz wie Oskar. Warum musst du denn Magenspiegeln. Also denk an was anderes, gehe im Job auf, unternehme mit deinem Freund was, genieße das Leben, denn dann hast du nicht mehr so viel Zeit. Auch wenn es nicht so wichtig ist, Zeit für sich zu haben und dein Wunsch nach einem Baby größer, aber wenn es dann soweit ist, dann wirst du noch an meine Worte denken.
annchen
annchen | 10.09.2008
10 Antwort
Na bloß
nicht aufgeben!!!Du bist doch noch jung, viell.solltest du dir mal nicht so ein streß machen und es mal vergessen das du schwanger werden möchtest.Habe spaß mit deinem Freund und es wird schon noch klappen ich drück dir fest die Daumen!Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2008
9 Antwort
Ersteinmal solltest du wissen, dass Folio nich dazu beiträgt, schwanger zu werden.
Folio is nur ein Vitaminpräperat, was einen guten Teil zur Zellteilung beiträgt. Dann würde ich dir mal empfehlen, dich nich so auf das schwanger werden zu versteifen und vieleicht solltest du dich mal untersuchen lassen, ob und wann du einen Eisprung hast. Frag deinen FA, ob du nich mal zur Zyklusüberwachung kommen könntest. Da musst du ca. 14 Tage nach deiner Mens zur Untersuchung, wo der Arzt dann kontrolliert, ob du einen Eisprung hast. Da hilft dann auch etwas, um zu wissen, wann du und dein Partner euch ganz sehr lieb haben solltet. Probier es einfach mal. Ich wünsch dir viel Glück.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2008
8 Antwort
hi
sonst musst du mal zum frauenarzt gehen und dir blut abnehmen lassen und dann gucken ob was bei dir vielleicht nicht inordnung ist.nicht böse gemeint.ich versuch auch schwanger zuwerden seit über nem jahr.lass den kopf nicht hängen und denk nicht so viel drüber nach ist zwar leichter gesagt als getan aber das wird schon. lg jassy87
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2008
7 Antwort
Nicht aufgeben!!!
Bei einer Bekannten hat es fünf Jahre gedauert!!! Das soll Dich nicht endmutugen, sondern Dir Mut machen, dass es auch nach langer langer Zeit noch klappen kann!!! Bleib doch einfach mal relax, ganz unverkrampft. Es wird schon!!! Ich drücke Dir ganz ganz fest die Daumen!!!
Chica78
Chica78 | 10.09.2008
6 Antwort
ruhig angehen lassen
hallo, wenn du dich so krampfhaft versteifst schwanger zu werden dann kann es nicht klappen sowas ist meistens auch kopfsache geht die ganze sache locker und entspannt an dann klappt es bestimmt übrigens hat es bei mir erst nach gut zwei jahren geklappt ich drück euch die daumen l.g.
Netto
Netto | 10.09.2008
5 Antwort
nicht aufgeben
Hallöchen, mein Mann und ich haben für unsere erste Tochter 4 Jahre gebraucht, und für den jetzigen Krümel auch wieder 4 Jahre. Hat den dein FA was dazu gesagt? Es gibt ja auch zum Beispiel homöopathische Mittel, die helfen sollen schwanger zu werden. Rede doch mit ihm dadrüber. Manche Krümelchen lassen sich halkt echt sehr viel Zeit. Also Kopf hoch und positiv denken!! Bye
030Rabbit
030Rabbit | 10.09.2008
4 Antwort
GIB NICHT AUF
andere brauchen 4 Jahre Probiert es weiterhin. Was sagt dein frauenarzt ? Künstl. Befruchtung ect ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2008
3 Antwort
---
mach dich nicht fertig. kenne welche haben schon über 10jahre prob. und komplett damit abgeschlossen und dann---bum. darfst dich nicht einsteigern.bei unserer 1 brauchten wir a ein Jahr.und jetzt sofort, weil i eben dachte-es klappt nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2008
2 Antwort
Ich find
auch wenn man sich zu sehr reinsteigert und immer dran denkt jetzt muss es klappen dann wirds ey nicht. Schaltet einfach mal ab, Du bist noch jung, das klappt schon noch...
Diana81
Diana81 | 10.09.2008
1 Antwort
aufgeben
ne bloß nicht hat bei mir 2jahre gedauert-aber man muss versuchen abzuschalten und sich nicht unter druck setzten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Zukunftspläne aufgeben? Brauche Rat!
06.12.2010 | 7 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:
uploading