huhu ich wieder wie lange blutet mann nach fehlgeburt

laurinnus
laurinnus
04.09.2008 | 5 Antworten
hallo ihr süßen
ich hatte eine fehlgeburt was ich traurig bin..ich kanns einfach nichtt fassen. habe eben wieder einen test gemacht was ich nicht glauben will negativ

aber wie lange dauert die blutung hatt voher 4 tage geblutet gestern war ruhe heut mttag schlagartig hört auch nicht auf die suppe läuft

der doc meint bei einer FG dauert 2 Tage länger

und wie kann ihch mir dies wieder anzugewöhnen daran nicht mehr zu denken

ich wollte so gerne noch eins nur jetzt ist irigendwo in müll

dann sicherlich noch ein ein mädel.da ich gern ein mädel hätte.bin so verkneift darin..das ich dies verloren habe ..mein würmchen verloren

ich wills wieder haben..sofort

und noch eins lag esam rauchen ich wußte bist dienstag nicht das ich schwanger bin habe auch weiter geraucht..bin sicherlich eine mörderin

wie lange dauert die blutung und wie lange muss ich daran denken

Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
fehlgeburt
ich hatte auch vor 5 jahren eine fehlgeburt.bei mir hat die blutung ca.6 tage gedauert.bin zum glück wieder schwanger geworden habe jetzt einen sohn von 18 monate alt.er ist mein ganzer sohnenschein.du schaffst das.lass den kopf nicht hängen
bigapple
bigapple | 05.09.2008
4 Antwort
aber trozt
meiner mama war sehr traurig mein Freund hingegen kuckt mich an als wärs normal ich habe 2 gesunde jungs das mir so was passieren würde hätte ich nie gedacht soll euch mal was sagen am samstag haben wir noch nach kinderzimmereinrichtung gekuckt nur samstag zu Sontag oder ui montag irgendwie wollte das kleine nicht bei uns bleiben der instinkt war da jetzt ist weg auch alle anzeichen nichts mehr aber eins hatt mich trotz gefreut das test nu postiv war sonntag abend um halb 12 cool oder
laurinnus
laurinnus | 04.09.2008
3 Antwort
Erstmal wünsch ich dir alles Gute.
Bei mir hat die Blutung nur ein wenig länger als normal gedauert . Ich hatte eine Ausschabung, nachdem der Fetus in der 11. Woche angestorben ist. Hatte sofort aufgehört zu rauchen und trotzdem ist es passiert. Manches können wir nicht beeinflussen, vll. war ja da was nicht in Ordnung und der Körper hat nur darauf reagiert? Wer weiss das schon. Du hast doch aber noch die Möglichkeit schwanger zu werden, auch wenn du darüber traurig bist und das wirst du bestimmt noch eine Weile bleiben. Deshalb wünsch ich dir Kraft und Lebensmut, viel Glück ...
spicekid44
spicekid44 | 04.09.2008
2 Antwort
Hmm
ich werd versuchen beim nächsten mal wieder einwürmchen zu bekommen--muss die blutung nur aufhören ich hoffe ich kann meinen freund überzeugen muss auch aufhören zu rauchen vieleichts lags daran
laurinnus
laurinnus | 04.09.2008
1 Antwort
Du bist keine Mörderin!!
Hör auf sowas zu denken. Fehlgeburten sind was ganz normales. Dann stimmte was mit der Schwangerschaft oder dem Baby nicht. Das ist ganz natürlich-so traurig es auch ist. Ich hatte auch schon eine, und mit der Zeit wird es Dir wieder besser gehen. Wenn nicht dann hol Dir hilfe.
susepuse
susepuse | 04.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

hilfe mein mann will lange haare
13.04.2012 | 6 Antworten
Wie lange warten nach FG?
08.11.2010 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: