Wie dick/hoch muss eine Gebärmutterschleimhaut denn sein um schwanger zu sein?

willmamiwerden
willmamiwerden
04.09.2008 | 5 Antworten
meine gms war einen tag nach der fg 4 mm dünn?!?!hat mir aber keiner gesagt ob das in ordnung ist oder nicht?verzweifelt bin!was kann ich tun um die gms zu verdicken/erhöhen?Gelbkörperhormon nehm ich schon ein!
kann ich überhaupt so nen zwuck halten mit dieser vorraussetzung?Bin wirklich grad sehr geknickt und hab angst riesige angst!bitte nix schönreden!
eine mega umarmung an alle
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
ÜBRIGENS DANKE DASS DU DICH MEINER SO ANNIMMST
ja und ansonsten fühl ich mich glaub ich eh ganz gut aufgehoben bei meinem arzt.
willmamiwerden
willmamiwerden | 04.09.2008
4 Antwort
Es war ne FG und sie wollten mir im KH eine Ausschabung machen
jedoch wäre die gms sehr dünn und da besteht ein zu grosses risiko dass sie zu viel wegnehmen und ich dann nie kinder bekommen könnte.also bekam ich medikamente.war aber zu dem zeitpunkt so schockiert und daneben das ich leider nicht gefragt habe ob es denn generell bei mir dadurch schwer sein würde schwanger zu werden.hab erst wieder am 15.9. termin beim frauenarzt.
willmamiwerden
willmamiwerden | 04.09.2008
3 Antwort
Nun mal ganz ruhig
Hattest Du eine Ausschabung oder eine FG? Scheinbar warst Du ja beim Arzt zum Ultraschall. Wenn der den Verdacht gehabt hätte es wäre nicht alles weg, hätte er Dich schon zur Ausschabung geschickt. Ich hatte auch eine FG und man kämpft mit solchen Gedanken wie "Kann ich überhaupt Kinder bekommen?", "Passiert es wieder, und was mach ich dann?", "Woran liegts?" usw. Wenn Du Dich bei Deinem Arzt bisher gut aufgehoben fühlst, dann hätte er bestimmt auch was gesagt, wen es nicht ok gewesen wäre.
Schietbüddel
Schietbüddel | 04.09.2008
2 Antwort
gms
ich weiss eben auch nicht so genau.deswegen ja die frage.aber vielleicht waren eben noch nicht alles weg?!?!hab keine ahnung und kann gead nicht wirklich einen klaren gedanken fassen, sorry
willmamiwerden
willmamiwerden | 04.09.2008
1 Antwort
Versteh nicht ganz...
Bei einer Fehlgeburt geht doch die ganze Schleimhaut ab, wie bei einer Monatsblutung? Und dann sind da einen Tag später schon wieder 4mm?
Schietbüddel
Schietbüddel | 04.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

gebärmutterschleimhaut hoch aufgebaut
20.01.2011 | 4 Antworten
Gebärmutterschleimhaut
23.07.2010 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: