Folsäure und Kopfschmerzen

taqiu-maedel
taqiu-maedel
28.08.2008 | 6 Antworten
Ich habe in letzter Zeit öfters Kopfschmerzen und bilde mir ein, dass sie nach der Einnahme von Folio kommen. Kann das sein? Angeblich gibt es keine Nebenwirkungen, aber vielleicht geht es ja noch jemandem so?
Kann das an der hohen Dosierung liegen?
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
eigentlich glaube ich es nicht
weil das ja etwas ist was der körper braucht, es ist ja kein medikament.die menge die du davon in der ss brauchst kannst du nicht mit nahrungsmitteln zu dir nehmen
florabiene
florabiene | 28.08.2008
5 Antwort
auch schlecht von folio
mir war imer übelvon den tabletten...hab sie auch nur bis zum 4 monat genommen..
leti2008
leti2008 | 28.08.2008
4 Antwort
hallo
also ich hatte mit folio auch meine probleme kopfschmerzen atemnot usw habe mit rücksprache meines FA nur noch folsäure eingenommen da folio ja ein kombi medikament ist
fipa
fipa | 28.08.2008
3 Antwort
Hallo!
Kopfschmerzen können auch auf einen erhöhten Blutdruck hinweisen... Also, ich würde auch auf jeden Fall den Arzt informieren! Ansonsten Gute Besserung
AnjaP
AnjaP | 28.08.2008
2 Antwort
HALLO
Ich glaube nicht das das von Folio kommt .Aber ich würde trotzdem mal mit artzt sprechen.Vieleicht liegt das auch von Wetter . Wünsche dir Gute Besserung
nelke
nelke | 28.08.2008
1 Antwort
Hallo
also ich hatte mit Folsäure auch meine Probleme. Mir wurde ständig übel, schwindlig und ich hatte auch dauernd Kopfschmerzen. Meine FA sagte damals dass es eigentlich nicht sein kann das man darauf so reagiert, aber ich soll 2 Wochen Pause machen. In diesen zwei Wochen fehlte mir überhaupt nichts. Danach habe ich nach Rücksprache mit meiner FA die Tabletten nicht mehr genommen. Ich hatte dann auch die ganze Schwangerschaft keinerlei Probleme mehr.
Maus2811
Maus2811 | 28.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Welches Folsäure-Präparat?
27.10.2011 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: