Kinderwunsch und Blutdrucktabletten Methyldopa von Stada

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
26.08.2008 | 2 Antworten
Hallöchen,
ich war gestern beim Internistin und sie sagte das ich auf jedenfall Blutdrucktabletten nehmen muss, ich habe Ihr auch von meinem/unseren Kinderwunsch erzählt und daher hat sie mir Blutdrucktabletten aufgeschrieben die man auch (wenn es sein muss) während einer Schwangerschaft nehmen kann.
Da ich ja noch nicht Schwanger bin (probieren seit Dez. 07), würde mich interessieren ob die Tabletten dies negativ beeinflussen können.
Habt Ihr erfahrung mit diesen Tabletten? Da meine Ärztin gesagt hat das es mir in der ersten Zeit nicht so gut gehen kann, wie ist es euch ergangen?
Mamiweb - das Mütterforum

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
@ nettti81
Ich habe Methyldopa von Stada verschrieben bekommen, meine Ärztin meint ich solle erst am Samstag damit anfangen . Danke für deine Antwort, beruhigt mich sehr.
wommely18
wommely18 | 26.08.2008
1 Antwort

ich habe auch hohen blutdruck und bin schnell schwanger geworden auch mit tableten. welche nimst du denn ich hatte in der ss presinol und mir ging es nicht schlecht
netti81
netti81 | 26.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: