Startseite » Forum » Kinderwunsch » Schwanger werden » Viell psychologische Hilfe?

Viell psychologische Hilfe?

Little85
Hallo,

mein Partner und ich üben jetzt seit 13 Zyklen und es ist auch diesmal nichts geschehen. Wir sind grad dabei die Voruntersuchungen für das Goldene Kreuz zu machen. Früher sagten wir immer wir wollen keine Kinder, ich habe das Gefühl gerade irgendwie dafür bestraft zu werden. Ich weis nicht mehr ein und aus mit meinen Gefühlen. Alle um mich herum werden schwanger nur bei uns klappts nicht. Ich fühl mich allein und könnte nur mehr heulen. Mein Freund sagt zwar ich kann immer zu ihm gehen aber ich habe nicht das Gefühl dass er mit meinen Gefühlen fertig wird.

Kann mir wer einen Rat geben. Wäre es viell. besser einfach mal einen Psychologen aufzusuchen. Wer hat Erfahrung damit. Werde ich depressiv? :(
von Little85 am 21.08.2008 09:37h
Mamiweb - das Babyforum

15 Antworten


12
Little85
Danke Heilpraktikerin
Mein Zyklus ist sehr regelmäßig. Zwischen 27-29 Tagen. Meine Fruchtbarkeit bzw den Eisprung grenze ich selbst meist ein. 1. Wenn ich ziemlich starken Ausfluss habe und 2. rechne ich so cirka damit uzwischen dem 11 und 16. Tag. Des Weiteren hab ich mir gestern Ovu-Tests von Clearblue gekauft..
von Little85 am 21.08.2008 10:17h

11
Elina04012008
hallo,
ich wollte auch unbedingt mit 18 schon schwanger werden und es hat einfach nicht geklappt. 10 Jahre haben wir es versucht, mit alles verschiedenen Methoden. Jeder sagt immer, es klappt schon, aber es hat bei uns nicht einfach so geklappt. Die ersten fünf Jahre haben wir auch gedacht, es sei der Stress mit dem Hausbau, oder der Beruf oder Ähnliches. Dann haben wir es mit Hormonen versucht.Die Ärzte sagten, bei meinem Mann wären die Spermien zu schwach. Es wäre ja wie ein sechser im Loto. Danach mit Urlaub und lauter solcher Sachen versucht, bis wir nach endlich 10 Jahren eine künstliche Befruchtung durch hatten. Dann ..So was Tolles, schwanger..... Fehlgeburt...3. Monat... Halbes Jahr später nochmal versucht.....Schwanger....und diesmal... SUPER, eine Tochter !!! Wir waren so glücklich.... Fünf Wochen nach der Geburt..SCHWANGER !!!!! Einfach so, warum ? Wir haben eben nicht verhütet. Warum auch. Ein sechser im Lotto? ja, das muss es wohl gewesen sein. Viel Glück
von Elina04012008 am 21.08.2008 10:08h

10
Heilpraktikerin
Eure Sorgen wegen unerfülltem Kinderwunsch
Hallo, Bitte nicht verzweifeln, wenn organisch alles o.k. ist kann die Lösung nicht weit weg sein. Bin Heilpraktikerin mit einer Fachpraxis für Frauen-, Kinderheilkunde, möchte Dir gerne einige Tips geben. Der erste Schritt ist immer eine Untersuchung durch Gyn ob organisch alles o.K. ist, auch beim Partner Dann sollte eine Zyklusregulation homöopathisch einschl. einer Fruchtbarkeitsmassage durchgeführt werden. Engmaschige Urinkontrollen um den Eisprung genau festzulegen sind unumgänglich, der Zeitpunkt muß der Richtige sein, sonst kann es nicht zur Befruchtung kommen. Merke: ca. 3 tage vor u.ca. 1 Tag nach Eisprung ist die beste befruchtungsfähige Zeit. Schwermetallbeastungen, allgemeine Erschöpfung, Entzündungen, Zysten usw. müssen mittherapiert werden. Such Dir doch eine Fachfrau die Dich beraten und therapieren kann dann klappts mit dem Nachbarn :-) wenn Du magst klick / ruf mich an www.nhp-rotenbuehl-waschulewski.de ich helfe Dir gerne immer locker bleiben
von Heilpraktikerin am 21.08.2008 10:06h

9
Little85
Danke
der Spaß am Sex ist mir nicht vergangen, und schaue ich auch, dass ich wirklich nur mehr Sex habe wenn ich auch wirklich Lust darauf hab. Naja dann heißt es mal abwarten was bei seinem Spermogramm rauskommt.
von Little85 am 21.08.2008 09:56h

8
maja16
Hi!
Also ich finde auch, dass Du deswegen nicht unbedingt zum Psychologen gehen solltest - außer es ist für dich eine solche Belastung, dass Du es einfach nicht mehr erträgst; aber ich finde ebenso, dass Du und Dein Partner euch mal untersuchen lassen solltet; mir gehts ebenso - seit September 07 üben wir und es tut sich nichts - gar nichts; aber mein Mann hat sich im Januar untersuchen lassen und das Spermiogramm fiel sehr negativ aus - also auf natürlichem Weg so wurde uns gesagt, wird es schwer ein Kind zu zeugen; das hat mich natürlich auch ziemlich fertig gemacht; aber wie gesagt : versteif dich nicht zu sehr drauf, denn dann klappts erst recht nicht; wenn dir das nicht gelingt und bevor du dich verrückt machts, geh lieber doch zum Psychologen! Liebe Grüße und machs gut! Das wird schon - nicht aufgeben ! Maja16
von maja16 am 21.08.2008 09:53h

7
Nanni12
Nicht stressen lassen
Du darfst dich nicht unter Druck setzen - ist zwar leichter gesagt aber es stimmt bei mir war es auch so. Wir haben uns sehr lange ein Kind gewünscht, haben nicht verhütet und nichts. Ich bin jedesmal beim Sex mit der Haltung rangegangen JETZT muss es klappen. Bis ich zu mir gesagt habe STOP!!!. Ich hatte keinen Spass mehr am Sex. Und es hat geklappt ich bin schwanger und hatte jede Menge Spass.
von Nanni12 am 21.08.2008 09:52h

6
Little85
jop
wir sind gerade dabei die Untersuchungen zu machen. Hormone und Blutgerinnung passen bei mir. Jetzt fehlen nur noch Abstriche und Spermogramm . NAja Urlaub ist eig. kaum drin im Moment. Wir haben gerade Haus gebaut und finanziell ist nicht so viel übrige dass man schön URlaub machen kann. Dazu ist uns das Geld zu schade, wir investieren es lieber mal in den Garten oder in die Fassade. Schön wäre so ein URlaub sicher.. aber naja, man kann nicht alles haben..leider :(
von Little85 am 21.08.2008 09:49h

5
sterni0605
Hallo
mach der bitte keinen Stress. Eine Arbeitskollegin hat 5 Jahre verzweifelt versucht schwanger zu werden. Nichts hat geklappt. Dann sagte sie zu mir, das sie sich damit abgefunden hat. Jetzt mehr Urlaub machen, öfter weggehen, Spaß haben... Inzwischen ist sie Mutter von zwei Söhnen. Sobald sie den Druck von sich genommen hat, wurde sie schwanger. Ich wünsche euch alles Gute.
von sterni0605 am 21.08.2008 09:49h

4
Jessimichels
Hi
In deinen alter ist es doich ganmz normal das man ein Baby bekommen möchte besonders wenn mann bei andern sieht wier schön das sein kann Mutter zu sein. Mein Tip an dich geh nicht zur zum Psycho Doctor sondern zum Frauenarzt und lass dich untersuchen warum es nicht klappt kann auch sein das es nicht an dir liegt sondern an deinen Freund und lass dir da hlefen es gibt immer eine Möglichkeit Mama zu werden. Mfg Jessi
von Jessimichels am 21.08.2008 09:43h

3
Chrissi1410
Kindewunsch
Mach Dir nicht so viel Stress und seh es nicht zu verbissen, so nach dem Motto: diesmal muß es aber klappen. Wenn Du Dich selber unter Druck setzt, blockiert der Körper. Fahrt mal zusammen in Urlaub, wenn ihr weg seid vom täglichen Stress klappt es besser. Ich kenne einige Frauen, die im Urlaub schwanger geworden sind. Ich wünsch Euch viel Glück. lg tina
von Chrissi1410 am 21.08.2008 09:43h

2
Little85
ich
hoffe ja das es klappt, aber ich denke eher aus dem Grund einen Psychologen, damit ich viell. besser damit klar komme zu warten. Es ist für mich schon langsam sehr unangenehm zu weinen. Überhaupt wenn es einem in der Arbeit überkommt und man versucht sich dabei zu verstecken.
von Little85 am 21.08.2008 09:42h

1
Bradipa
klar
grundsätzlich kann es nie schaden sich nen psychologen zu suchen...aber helfen wir dder dir auch kaum können...ich denke ihr solltet euch locker machen. du bist gerade mal 23...das wird schon...kopf hoch!
von Bradipa am 21.08.2008 09:40h


Ähnliche Fragen



Hatte ich viell Glück?
27.08.2011 | 2 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter