künstliche Befruchtung

nicole2208
nicole2208
19.08.2008 | 8 Antworten
hallo!

hatte letzte Woche eine künstliche Befruchtung, also die Punktion war am 13.08 der Transfer am 15.08, leider hatten wir nur 1 befruchtete Eizelle von 11,

wann genau nistet sich das ei ein? ich hab seit heute ein ziehen im unterbauch..

danke, lg

Mamiweb - das Mütterforum

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Hallo
Hat es denn nun geklappt????
lika510
lika510 | 15.09.2008
7 Antwort
künstliche befruchtung
hallo ich wünsche dir alles gute und drücke dir die daummen. ich habe auch dieses jahr noch eine icsi aber im ausland die sind günstiger kennst dich ja melden lg hummel-14
hummel-14
hummel-14 | 19.08.2008
6 Antwort
Viel Glück
Meines Wissens nach merkt man die Einnistung der Eizelle nicht. Hatte ebnefalls Anfang August meines Punktion und meinen Transfer. Hatte fast die gesamte Zeit ein Ziehen und piecken im Unterleib. Man hat mir gesagt, dass kann auch auf die punktion zurückzuführen sein bzw. sind die Eierstöcke durch die Stimulation doch schon "überreizt". Hat bei mir leider beim 1. Versuch nicht geklappt, weiß jedoch absolut wie du dich jetzt fühlst und drück dir ganz fest die Daumen.
Roma75
Roma75 | 19.08.2008
5 Antwort
Viel Glück
Meines Wissens nach merkt man die Einnistung der Eizelle nicht. Hatte ebnefalls Anfang August meines Punktion und meinen Transfer. Hatte fast die gesamte Zeit ein Ziehen und piecken im Unterleib. Man hat mir gesagt, dass kann auch auf die punktion zurückzuführen sein bzw. sind die Eierstöcke durch die Stimulation doch schon "überreizt". Hat bei mir leider beim 1. Versuch nicht geklappt, weiß jedoch absolut wie du dich jetzt fühlst und drück dir ganz fest die Daumen.
Roma75
Roma75 | 19.08.2008
4 Antwort
Viel Glück
Meines Wissens nach merkt man die Einnistung der Eizelle nicht. Hatte ebnefalls Anfang August meines Punktion und meinen Transfer. Hatte fast die gesamte Zeit ein Ziehen und piecken im Unterleib. Man hat mir gesagt, dass kann auch auf die punktion zurückzuführen sein bzw. sind die Eierstöcke durch die Stimulation doch schon "überreizt". Hat bei mir leider beim 1. Versuch nicht geklappt, weiß jedoch absolut wie du dich jetzt fühlst und drück dir ganz fest die Daumen.
Roma75
Roma75 | 19.08.2008
3 Antwort
Drücke dir die Daumen
Hi, habe leider keine Ahnung, hoffe aber für dich das es geklappt hat. LG
yildiz79
yildiz79 | 19.08.2008
2 Antwort
schwanger ?
ICH KANN DIR DEINE FRAGE ZWAR LEIDER NICHT BEANTWORTEN ABER ICH WÜNSCHE DIR ALLES ERDENKLICH GUTE UND HOFFE MIT DIR DAS ES GEKLAPPT HAT DRÜCKE DIR GANZ FEST DIE DAUMEN
silke0578
silke0578 | 19.08.2008
1 Antwort
Hallo.....................
..drücke dir die Daumen dass es geklapt hat. Soweit ich weiss nistet sich das Ei etwas am 6 Tag nach der Befruchtung ....
malvina
malvina | 19.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Künstliche Befruchtung - wer braucht
29.07.2009 | 3 Antworten
Letzter Ausweg Künstliche Befruchtung
25.06.2009 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: