Wie lange ist eine Einnistungsblutung?

maikejd
maikejd
14.08.2008 | 2 Antworten
Hallo, ich wüsste gern wie lang eine Einnistungsblutung im längsten Fall sein kann?
Ich habe seit einer Woche Anzeichen für eine Schwangerschaft, leichte schmerzen in der Brust, extreme Müdigkeit, ziehen im Unterleib. Am Dienstag habe ich dann ein etwas heftigeres ziehen im Unterleib bekommen und eine leichte Blutung. Das Blut sieht anders aus als bei der Mens und das ziehen fühlt sich auch anders an. Könnte das die Einnistung sein? Was mich beunruhigt ist, dass diese leichte Blutung erst heute aufgehört hat, also über knapp zwei Tage ging. Dachte immer das wäre kürzer. Wäre für Antworten sehr dankbar!
Mamiweb - das Mütterforum

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Hallo!
Also, ich hatte bei meinem ersten Kind eine Einnistungsblutung gerade in der Zeit, als ungefähr meine Regel kommen musste. Darum hab ich zuerst gedacht, dass wär meine Regel, hab sogar Tampons benutzt usw. und mich nur gewundert, warum die Blutung so schwach war . Einen Monat später hatte ich Übelkeit und bin zum Frauenarzt gegangen und war im dritten Monat schwanger. Also, man kann diese Einnistungsblutung durchaus mit der Regelblutung verwechseln. Darum würde ich mal sicherheitshalber zum Frauenarzt gehen. Gruß, Anja
Schweitzer
Schweitzer | 14.08.2008
1 Antwort
kann dir leider nicht helfen
aber ich möchte auch soo gerne mama werden aber es klappt nicht naja mal sehen ob es jetzt so weit ist . ich soll eigentlich heute meine tagen bekommen .ohhh man ich hoffe es
mamy-andrea
mamy-andrea | 14.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: