Wer weiss, was ich unterstützend für eine Insemination nehmen kann?

heidi74
heidi74
13.06.2007 | 2 Antworten
Nach 2 Fehlgeburten bin ich bei meiner Tochter bei der ersten Insemination Schwanger geworden, jetzt wollen wir es nochmal versuchen. Leider hat es bisher nicht geklappt und diesen Monat ist die Schleimhaut nicht genügend gewachsen, so dass die IS gar nicht gemacht wird, weil der Eisprung unter keinem guten Stern steht. Wir sind natürlich dementsprechend enttäuscht.
Welche Hormone kann ich nehmen, oder pflanzliche Sachen, oder kann ich sonst noch was machen?
Dein Kommentar (bzw. cAntwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
ich habe
leider auch keinen Es, im März hatte ich eine FG, ich nehme duphaston und agnucaston tabletten die kriegt man in der apotheke! Zusätzlich trink ich brav einen Liter Zyklus tee am tag, ja und jetzt hoff ich halt auf ein wunder.....
Liniliebchen
Liniliebchen | 21.08.2009
1 Antwort
Re......
Hallo, ich selber habe zwar nichts damit zu tun, aber ich bin Krankneschwester und kenn ein paar Patienten die in deiner Situation sind. Probiere es mal mit vit.E-tabletten und zink-tabletten Wünsche dir viel Glück Alles Liebe Daniela
lilbabie
lilbabie | 13.06.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Insemination - Wieviele Versuche?
19.02.2012 | 7 Antworten
Kosten für Insemination?
27.07.2011 | 6 Antworten
Wer hat Erfahrung mit Insemination?
14.04.2010 | 0 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: