leichte bis stärke Schmerzen in der linken Leistengegend

LadyCuba
LadyCuba
18.11.2007 | 3 Antworten
Hallo!
Ich habe Ende Oktober meine Pille abgesetzt, am 6.11. den 1. Tag meiner Mens gehabt. Seit ca. 3 Tagen habe ich hin und wieder leichte schmerzen in der linken Leistengegend und Hitzeschwankungen. Kann es ein Anzeichen für eine Schwangerschaft sein? Schon so früh, wo der errechnete Eisprungtermin der 20.11. ist?

Habe irgendwie Angst eine Eileiterschwangerschaft zu haben/bekommen .. weiß auch nicht warum. Möchte aber auch noch ein paar Tage warten bevor ich zum Arzt gehe. Denn schließlich möchten "wir" ja schwanger werden ..

Denkt Ihr es ist nix schlimmes und ich kann beruhigt noch 2 Wochen warten?

Ab wann kann ich einen "Urin-frühtest" machen.

Bei meiner 1. Schwangerschaft - hatte ich sogut wie keinerlei Anzeichen, bzw. auch erst sehr spät (Bauch, Brüste). Deshalb bin ich mir so unsicher, ist auch schon 5 Jahre her ;-)

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Einen schönen Abend an Euch Alle!
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Schmerz auf einer Seite
Also, es kann schon sein dass du jetzt schon Anzeichen hast, nichts ist unmöglich. Ich hatte in der rechten Leiste ein schreckliches ziehen und stechen, dass die bei mir alle eine Blinddarmentzündung befürchteten. Dann wars aber ne Schwangerschaft. Ich würde an deiner Stelle trotzdem vorsichtshalber zum Arzt gehen. Viel Glück, Mala
Mala
Mala | 18.11.2007
2 Antwort
ohne eisprung
wird man nicht schwanger
Andrea81
Andrea81 | 18.11.2007
1 Antwort
kommt zeit kommt rat
also ich würde abwarten bis zum nächsten erscheinungstermin der periode und dann wenn nix passiert würde ich zum FA gehn.und der kann dir sicher eine genaue auskunft geben......zumindes wünsche ich dir viel glück! lg
TailsMama
TailsMama | 18.11.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: