Kennt sich wer aus mit Clomifen-Tabletten?

marquise
marquise
03.08.2008 | 5 Antworten
Ich habe sie mir mal unterstützend verschreiben lassen für den nächsten Zyklus.Dankeschön
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Keine Nebenwirkungen
Hoffe, du bist damit zufrieden und der gewünschte Erfolg stellt sich ein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.08.2008
4 Antwort
Danke Schön
für die schnellen Antworten.Habt ihr Nebenwirkungen bemerkt??
marquise
marquise | 03.08.2008
3 Antwort
ich auch
Habe Sie auch genommen. Ca. über ein halbes Jahr lang. Dann abgesetzt, weil trotzdem "nix vorwärts ging". Aber ohne Eisprung ist das auch schwierig. Hat alles noch ein bisserl gedauert und jetzt ist unser Zwerg fast 9 Monate alt.
mcdreamy
mcdreamy | 03.08.2008
2 Antwort
Clomofin...
Also meine FÄ hat mir Biofem empfohlen. Mein Zyklus ist mal 4 Wochen bis hin zu 8 Wochen und das soll das ganze wieder ein wenig regulieren. Das Präparat basiert auf Keuschlammfrüchten / Mönchspfeffer und ist gut verträglich. LG :-)
AlexandraH
AlexandraH | 03.08.2008
1 Antwort
ja habe
ich auch genommen.hatte einen Monat genommen.Sollte sie nach der Regel weitereinnehmen, was ich nicht gewußt hatte.Brauchte ich aber nicht mehr weil ich dann schon Schwanger war.
Alina11
Alina11 | 03.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Frage zur Einnahme von Clomifen
16.07.2010 | 2 Antworten
wer kennt sich aus mit clomifen
17.05.2010 | 11 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: