Untergewicht

lisa-marie
lisa-marie
10.11.2007 | 5 Antworten
Hallo Freunde, danke für eure antworten bisher.. Ich bin eine sehr schlanke frau- 46kg bei einer grösse v. 163cm. Kann das eventuell eine hinderung sein, wird man da schwieriger schwanger? Macht das ein unterschied?Was denkt ihr? Ich versuchte schon vieles um zu zu nehmen aber ich bin halt so, es geht nicht. Ich hoffe es wird trotzdem klappen .. Hilfe ..
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
untergewicht
hallo, mach dir keine gedanken, ich wiege auch nur 51 kg und bin 1.69 cm gross.Ich und mein Freund versuchen es schon seit 1 jahr und es klappt einfach nicht. Bin jetzt in ärztlicher behandlung und sie hat das problem UNTERGEWICHT Diagnostiziert...habe dadurch probleme mit den hormonen. Sie will jetzt noch meine nebennierenhormone messen und mir dann endlich helfen... sie meinte wir müssen den ES Stimulieren...Im januar fangen wir damit an, und ich hoffe das alles gut geht!!! Drückt mir bitte die daumen!Glaube immer daran, dann wird es früher oder später schon klappen.Du musst stark bleiben und einfach nicht aufgeben! Es ist kein leichter weg, das kann ich dir sagen...aber es lohnt siich, dann hast du wenigstens gewissheit... grosses anzeichen auch daraf ist ein unregelmässiger zyklus... Alles gute noch...
ladydoll
ladydoll | 12.12.2007
4 Antwort
es kann daran liegen
ich habe inmeiner ersten ehe auch nur 42 kilo bei einer größe von 1, 68 gewogen.wir waren zwar nur ein gutes jahr zusammen haben aber immer ohne verhütung gv gehabt und ich bin nie schwanger geworden. für alle die sich jetzt wundern:wir haben uns am 28.2.1996 kennengelernt, am 6.4.1996 verlobt und am 5.7.1996 geheiratet.am 24.5.1997 habe ich mcih von ihm getrennt.ich war noch jung und unerfahren.
josie
josie | 10.11.2007
3 Antwort
untergewicht
da ich mich doch etwas auskenne kann ich dir sagen das es stimmt frauen die schlank sind können nicht so viele hormone speichern. weil das bauchfett meist fehlt. auch das einnisten der befruchteten eizelle braucht unterhautfett... aber viel glück. irgendwann klappt es schon... kinder kannst du natürlich genauso bekommen.
wuschbaby
wuschbaby | 10.11.2007
2 Antwort
Mach Dir keine Sorgen!
Hallo Maus, ich habe schon in der Zeitschrift "Eltern" gelesen, dass es tatsächlich den "schlankeren" Frauen schwieriger fällt, schwanger zu werden. Es hängt evtl. damit zusammen, dass Du durch das Untergewicht hormonelle Störungen hast. Aber wenn Deine Tage regelmäßig kommt, darf es eigentlich nicht das Problem sein. Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen. Ich selbst versuche auch schwanger zu werden. Wir schaffen das. Der Wille ist ja da, man muss nur ordentlich üben :-) Lieben Gruß Annuschka
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.11.2007
1 Antwort
ich wog
damal auch nur 48, 5 kg bei 1, 64. und bin trotzdem schwanger geworden. ich denke nicht, dass das ein problem ist.
rabea1979
rabea1979 | 10.11.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

untergewicht
26.04.2012 | 20 Antworten
Untergewicht - Folge FG
31.07.2011 | 8 Antworten
Kind untergewichtig, aufpäppeln?
02.05.2010 | 11 Antworten
untergewicht
20.09.2009 | 6 Antworten
U4 Untergewicht Kurve?
07.09.2009 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: