Wirkt Mönchspfeffer, wenn die Regel regelmäßig kommen soll?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.07.2008 | 2 Antworten
Moin

Seit einem halben Jahr habe ich die Pille abgesetzt. 3 Monate danach habe ich meine Regel noch regelmäßig bekommen. In den letzten 2 Monaten werden die "Wartezeiten" auf die Regel immer länger. Jetzt habe ich sie nach dem 50 Tag noch nicht. Hilft Mönchspfeffer, die Regel regelmäßig zu bekommen? Ich habe einen großen Kinderwunsch und ohne Regel funktioniert das nie. Kann ich das Mönchspfeffer dann ohne Arztvorschriften einnehmen? Weil ich generell nicht gerne zum Arzt gehe.

MfG
Mamiweb - das Mütterforum

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
frage
oft ist das so das wenn frauen die Pille absetzen die hormone verrückt spielen und dan kann sich alles verschieben auch länger Möpf stabiliesiert gerade die zweist zyklushälfte weil es gelbkörperhormon hat. Man sollte selbst Möpf nicht ohne Arzt nehmen Also of haben frauen nach absetzen der Pille eine zyste was nicht schlimm ist aber es dauert bis die Mens kommt geh doch mal zum Frauenwazt und lass dich untersuchen lg violeta
viki-5
viki-5 | 07.07.2008
1 Antwort
Auch wenn du nicht gerne zum arzt gehst wenn
du nach 50 Tagen immer noch keine periode hast würde ich schnellstmöglich zum arzt gehen er kann dir auch am besten sagen was los ist und was du tun kannst. Vielleicht bist du ja schon schwanger in der schwangerschaft musst du ohnehin regelmäßig zum arzt gehen.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 07.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: