Kaiserschnitt Ja oder Nein

favie67
favie67
22.01.2008 | 15 Antworten
Ich bin 40 Jahre alt, bin in der 29 woche schwanger.Wir haben uns für einen Kaiserschnitt entschieden, da ich die kraft für eine normale Geburt nicht habe.(habe einen sohnemann von 16jahren das war eine normal Geburt)Wir möchten noch gerne ein drittes Kind, aber da ich nicht mehr die jüngste bin, und mein Sohnemann schon ein Einzelkind ist, möchten wir nicht allzu lange drauf warten.Soll ich wirklich ein Jahr warten , oder könnte ich versuchen in diesem Jahr noch schwanger zu werden?
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Ich würde abwarten wenn das 1 kind da ist
und dann mal schauen. Hatte auch einen WKs. Mein kleiner ist 6 Monate alt und wollen jetzt auch das 2te. Wenn ich ein Schreibaby gehabt hätte, hätte ich wahrscheinlich auchnoch gewartet. Es kommt auf das Baby drauf an, wie anstregend es ist und ob du dir dann 2 kleine Rabauken vorstellen kannst. Klar ist ein Kaiserschnitt nicht ohne, aber heutzutage wird mehr gedehnt als geschnitten, so das es schneller verheilt.
Sabel
Sabel | 22.01.2008
14 Antwort
nicht böse gemeint...
...aber wenn ich das gefühl hätte dass ich zu einer normalen entbindung keine kraft habe, dann würde ich bestimmt nicht die kraft für 2 hosenscheisser gleichzeitig haben! ich denke du sollst dir auch bedenken, ob du ein kaiserschnitt so locker wegpackst - unabhängig davon ob du nochmal schwanger werden willst. denn auch narben wachsen langsamer zu wenn man nicht mehr zwanzig ist. zumindest merke ich es bei mir bereits schon . aber wenn du in dir wirklich noch kraft für 2 kleine kiddies spürst, dann schaffst du auch eine normale entbindung ganz sicher! und dann kannst du bestimmt schneller wieder schwanger werden, und zwar wird deine zweite schwangerschaft auch nicht so viele risiken haben ohne narbe. lg, mameha p.s.: falls du das gefühl hast, du musst noch ein altes geburtstrauma verarbeiten, kann ich dir empfehlen dass du eine hebamme dazu sucghst. es gibt immer welche die darauf spezialisiert sind sowas zuvearbeiten. vielleciht würde ein gespräch sogar ohne früheres trauma gut tun? :-)
mameha
mameha | 22.01.2008
13 Antwort
Ich würd es dir nicht empfehlen
Denn die Narbe kann wieder aufreißen
christina23
christina23 | 22.01.2008
12 Antwort
Kaiserschnitt?
Hallo erst mal! Woher weißt du denn jetzt schon, dass du für eine normale Geburt keine ausreichende Kraft hast? Vielleicht gehts doch ganz schnell. Für evtl Komplikationen bleibt doch immer noch die Möglichkeit einen Kaiserschnitt machen zu lassen. Ich würde das mit der Hebamme oder dem Arzt noch einmal besprechen. Denn ein Kaiserschnitt ist ja auch nicht ohne, immerhin ein Bauchschnitt. Das belastet ja den Körper auch. Mit dem dritten Kind, ...ich denke, das müßt ihr nach den ersten Wochen entscheiden, ob du bereit bist. Ich wünsche dir von ganzen Herzen viel Glück! :-))
Jacqua
Jacqua | 22.01.2008
11 Antwort
kaiserschnitt
hallo du ich würde dir empfehlen, nach einem kaiserschnitt mindestens 1 jahr lang zu warten bist due wieder schwanger wirst. der körper braucht mindestens solange bis er sich einigermasssen erholt hat.die narben können noch sehr lange weh tun, vorallen wenn man wieder schwanger ist.am besten du fragst deien FA um rat, der kann am bestenb helfen und kennt dich. Liebe Grüsse cindy
Schnägg
Schnägg | 22.01.2008
10 Antwort
...das muss jeder selber wissen,...
...wenn du bereit bist für ein weiteres Kind-warum nicht???Als ich schwanger war meinte meine Schwiegermutter:"Ich bekomme auch noch eins!"...und wir haben fast zusammen entbunden.Mein Mann ist schon fast 34, seine Schwester 10!Sie war fast 44 als sie Ihren Nachzügler bekam...ohne Komplikationen, ...LG Susanne
Susanne1978
Susanne1978 | 22.01.2008
9 Antwort
ich könnts nicht!
also, ich kann mir nicht vorstellen, daß man das seelisch UND körperlich alles so klar kriegt, ich würds nicht, muss ich ganz ehrlich sagen und schäm mich dafür auch nicht! ;o)
schlawinikus
schlawinikus | 22.01.2008
8 Antwort
Antwort
würde mit deinen Gynekologe darüber reden, aber meines Erachtens würde ich eine normale Geburt vorziehen.Man kann ja auch beim Gespräch in der Klinik über möglichkeiten reden. LG, Ninjabunny
ninjabunny
ninjabunny | 22.01.2008
7 Antwort
**********
ja und 2 kinder in der heutigen zeit reichen doch aus :D oder nicht?! und 40jahre bist ja auch schon^^ nicht böse gemeint.
Kleines87
Kleines87 | 22.01.2008
6 Antwort
pro und contra Kaiserschnitt
Hallo! Ich habe einen Sohn, der ist jetzt 6 Monate, hab normal entbunden, ohne PDA, das würde ich beim 2. Kind auch wieder tun, weil man hinterher direkt fit ist. Ich finde es generell gut wenn die Kinder nah beieinander sind, dann haben sie mehr von einander, ich würde es nach 6 Monaten wieder probieren! Wünsche dir viel Glück für die restliche Schwangerschaft und für die Entbindung!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2008
5 Antwort
kaiserschnitt
also, ich kenne einiege, die schon 2 monate nach der geburt wieder schwanger waren.musste auch gleich ne still-pille nehmen.technisch ist es also möglich, ich weiß nur nicht, ob das mit 40 auch so schnell wieder funktioniert.lg
tragemami22
tragemami22 | 22.01.2008
4 Antwort
man oh man
das ist ja ganz schön gewagt was ihr da vor habt.Ich würde erstmal das Kindchen jetzt bekommen und dann gleich noch ein hinterher das wäre mir zu stressig.bin selbst mit 37 noch mal mami geworden und es ist schön aber es reicht auch zu.lg und alles gute
caro03
caro03 | 22.01.2008
3 Antwort
**************
muß jeder für sich selber wissen meine mam wollte nicht mal mehr ein baby mit 38 sie selber sagt das ist einfach zu alt. aber wie gesagt jeden seine entscheidung.
Kleines87
Kleines87 | 22.01.2008
2 Antwort
......
.... und meinst Du nicht, Du übernimmst Dich da ein wenig? Dein Körper und auch Du werden eine Pause auch dringend nötig haben und meinst Du nicht, der "neue" Alltag wird genug stressig?
schlawinikus
schlawinikus | 22.01.2008
1 Antwort
*+*+*+*
Also, versuchen kannst Du es bestimmt, es heisst ja, der Körper ist ganz wild darauf, die Schwangerschaft wiederherzustellen, wenn man entbunden hat. Ob es gesund und gut ist für alle Beteiligten, das lass ich mal offen, muss jeder selber wissen! ;o)))
schlawinikus
schlawinikus | 22.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

3 Wochen eher per Kaiserschnitt?
17.12.2007 | 11 Antworten
Kaiserschnitt
09.12.2007 | 8 Antworten
Kaiserschnitt oder Wehen einleiten
06.12.2007 | 12 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: