Mönchspfeffer

Heike68
Heike68
11.04.2008 | 4 Antworten
Hallöch , habe mal ne Frage hat jemand Erfahrung mit Mönchspfeffer gemacht . Kann mir jemand ein Tip geben mit irgent ein andere Arznei . Nachgelesen habe ich viel z.b MACA soll die Fruchbarkeit vördern und die Sexlust bei Ihr und Ihm , kennt es jemand von Euch .
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Mönchspfeffer
Hallo! Ich nehme Mönchspfeffer im 3. Zyklus und bin noch nicht schwanger geworden.Obwohl ich einen starken Kinderwunsch habe, nehme ich 3x tägl. eine Kapsel Mönchspfeffer in einer sehr hohen Dosierung gegen PMS, was ggf. bei mir der Grund für die Unfruchtbarkeit ist. Gegen PMS hilft die Therapie sehr. Ich habe die Kapseln mit reinem Pfeffer aus dem Versandhandel.Ich hoffe auch auf Wirkung für eine Schwangerschaft.Da ich schon Mitte 40 bin, traue ich mich nicht mehr zu einem FA, denn der würde auf Grund d. Alters eh abraten, ich selber fühle mich aber noch fit und habe ganz regelmäßig meine Perode. Liebe Grüße
Rosenblüten
Rosenblüten | 28.04.2008
3 Antwort
Mönchspfeffer
also ich bin sofort mit mönchspfeffer schwanger geworden leider habe ich das baby in der 9 woche verloren lag aber nicht am mönchspfeffer
LTara
LTara | 11.04.2008
2 Antwort
Mönchspfeffer
Ja, soviel ich weiss, soll es gut sein, wenn man einen unregelmässigen Zyklus hat.....unter Anderem evtl eine Gelbkörperschwäche...habe mich grad vor ein paar Tagen im Internet darüber erkundigt und werde es mal versuchen ;-)
Muus
Muus | 11.04.2008
1 Antwort
mönchspfeffer
genannt auch agnus castus ist soviel ich weiss für frauen die keinen regelmässigen zyklus haben bzw da wird glaub das hormon angeregt damit man leichter schwanger wird. kannst aber googeln, da steht genug drin.
bebek79
bebek79 | 11.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Mönchspfeffer
11.07.2008 | 4 Antworten
Mönchspfeffer bei Hormonstörung?
08.07.2008 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: