Kind mit 43?

bessbaerb
Hallo zusammen,
bin 43 und habe einen 5jährigen Sohn. Wir hätten gern noch ein zweites Kind, das aber nicht kommen will. Gyn meinte, in meinem Alter hätte man nur noch ca. 1 Eisprung im Jahr. Kann wer was dazu sagen? Und wenn ich andere Beiträge so lese, bin ich scheinbar ziemlich unbeleckt - Ovuquick u.ä. - nie gehört. Mag sich jemand die Mühe machen, mich aufzuklären?
Danke!
von bessbaerb am 08.04.2008 17:50h
Mamiweb - das Babyforum

8 Antworten


5
ineskerstin
Kind mit 43??
Hallo, also ich bin 44 und habe jeden Monat pünktlich meinen Eisprung. Allerdings hat es mit dem Kind auch noch nicht wieder geklappt Ich denke in unserem Alter dauert es einfach länger mit dem Schwanger werden. Ines
von ineskerstin am 20.04.2008 15:10h

4
Bienie
Kind mit 43
Hi bessbaerb, heiße Bienie und werde im August 43J..Habe erw.2 Kinder.Nach meiner Scheidung möchte ich gerne noch mal ein Kind mit meinen Freund, der noch keine Kinder hat.War letztes Jahr gleich nach der Pille schwanger und hatte Fehlgeburt.Seither nix mehr:-( Nehme schon zum 5 mal Clomhexal und warte auf meine Regel die jetzt kommen sollte.Bin leider diesmal auch nicht schwanger.Hat sich alles irgendwie verzögert.Möchte oft nicht soviel daran denken, aber das Hirn läßt sich nicht abschalten.Weiß auch nicht mehr weiter.Was hast Du schon probiert?Liebe Grüße, Bienie
von Bienie am 11.04.2008 10:53h

3
bettina70
Das mit dem Eisprung
kann man nicht pauschal sagen. Es gibt auch Frauen über 40, die haben regelmäßig einen Eisprung! Vielleicht sollte Dein Frauenarzt mal 3 Monate hintereinander Blut untersuchen oder noch öfters, um solche Behauptungen aufzustellen! Gruss Bettina
von bettina70 am 08.04.2008 18:31h

2
favie67
hallöchen,ich werde zwar
41 im diesen jahr, bei mir hat es sehr gut geklappt mit dem würmchen .bin am 31.03.08 wieder mami geworden und der sohnemann ist kerngesund.mit dem eisprung lese ich zum erstenmal da kann ich die leider nicht helfen.wünsche dir aber trotzdem viel glück
von favie67 am 08.04.2008 18:10h

1
Alice1
Ovu...
Das ist ein Test, um den Eisprung festzustellen. Ich bin momentan auch am überlegen, ob ich mir so einen Test zulegen soll. Dagegen spricht, dass man sich dadurch vielleicht zu sehr unter Druck setzt, weil man sich ja täglich mit dem Eisprung beschäftigt und sich dadurch vielleicht verrückt macht. Ich drücke Dir die Daumen, dass es auch so einfach klappt.
von Alice1 am 08.04.2008 18:01h


Ähnliche Fragen



Kinderwunsch-trotz Übergewicht
01.08.2007 | 12 Antworten

Stillkind das die Flasche verweigert
01.08.2007 | 10 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter