Ist man mit fast 41 Jahren schon zu alt um nochmal ein Baby zu bekommen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.09.2007 | 18 Antworten
Seid dem meine Tochter Mami geworden ist , ist mir erst selbst bewust geworden wie gern ich noch ein eigenes Baby hätte . Zwar habe ich kaum Hoffnung noch mal Mami zu werden ,
doch ein seltsames Gefühl hat mich überkommen . Ich liebe die kleine Maus überalles , doch nochmal ein eigenes zu haben wäre das größte Glück für mich !
Mamiweb - das Mütterforum

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
Man ist so alt, wie man sich fühlt!
Hallo Katzenlady, vielleicht hast du bemerkt, dass die meisten positiven Antworten von doch etwas reiferen Frauen kommen.Meine Mutter war auch älter, als alle anderen. Ich muß sagen, dass ich schon immer stolz auf sie war und noch bin. Ich finde, die meisten Frauen über 40 sind total taff und super-gut drauf. Auch aufkommende Teenagerfragen werden souverän gemeistert. Man hat schon viel Erfahrung und kann das meistens streßfreier aufs Kind umsetzen. Wenn das für dich und deiner Fam ok ist, laß dich doch erst einmal fachlich beraten. Viel Glück! Auf diesem Wege noch ein Lob an alle coolen Mütter, die schon reifer sind und Job, Erziehung, Ehemann, Hobbys und sich klasse auf die Reihe bekommen. Hut ab...!
Jacqua
Jacqua | 08.12.2007
17 Antwort
kopfschüttel-
mach dir doch keinen stress- du bist oma .. da darfst du tüddeln und spielen -jetzt noch ein eigenes - selbst deine tochter würde mit dem kopf schütteln c.
claudxx
claudxx | 25.11.2007
16 Antwort
hmmm wohl doch keine so gute idee
ja wenn ich nächstes jahr mir ein kindchen anschaffen würde dann wäre ich 61 wenn das kleine 20 jahre alt ist ..... da kann ich wohl nicht mehr viel mit ihm unternehmen und ähmm bisher kamm ich mir ehr sehr jung in der schule bei elternabenden vor da hier wohl die regel ist das man erst mit über 30 jahren anfängt kinder zu bekommen
katzen-lady
katzen-lady | 09.09.2007
15 Antwort
muss jeder wissen
ich glaube das muss jeder für sich entscheiden! Doch für das Kind wird es nicht toll, wenn es in der Schule gefragt wird warum immer die "Oma" kommt! Außerdem kann man sich im höheren Alter viel weniger in das Kind/ den Teenie reinversetzten!! Da wird es sicher Probleme geben!!
mamacool
mamacool | 09.09.2007
14 Antwort
Ist man mit fast 41 Jahren schon zu alt um nochmal ein Baby zu bekommen
Hm schon eine verzwickte Geschichte, aber meine Schwiegermama damals 43, ist ich nochmal Mama geworden, und ihr grösster Sohn war 26 zu dem Zeitpunkt !! Erkundige Dich doch bei der Kasse, was Du für Chancen hast !!
diehexe666
diehexe666 | 08.09.2007
13 Antwort
antwort
man ist immer so alt wie man sich fühlt wenn das dein wunsch ist dann bekomm ein baby wünsch dir alles gute =)
dat_Teufelchen
dat_Teufelchen | 07.09.2007
12 Antwort
Künstliche Befruchtung.......
Du kannst mit ca. 3000€ rechnen /pro Versuch, wenn die Kasse nichts zahlt. Ich würds trotzdem über die Krankenkasse probieren. Die zahlen bei verheirateten bei bis zu 3 Versuchen die Hälfte, aber ob das altersabhängig ist weiß ich nicht.
jana1979
jana1979 | 07.09.2007
11 Antwort
wie teuer ist sowas ?
weis jemand wie teuer sowas ist ?
katzen-lady
katzen-lady | 07.09.2007
10 Antwort
.........
stimmt die krankenkassen zahlen sowas nicht mehr..mein schwager und seine frau mussten das auch selber bezahlen... lg tina
Zoey
Zoey | 07.09.2007
9 Antwort
hmm... naja da gibt es aber einige probleme
ich kann auf normalen Weg keine Kinder mehr bekommen da ich bei der Geburt meiner Tochter sterilisiert wurde . Also käme für mich nur eine Künstliche Befuchtung in Betracht und sowas Kostet viel, da die Krankenkasse in meinen Fall wohl nichts mehr dazu bezahlen wird .
katzen-lady
katzen-lady | 07.09.2007
8 Antwort
Nicht böse sein..
aber wenn ich mir jetzt vorstelle meine Mama bekommt noch ein Kind, nein ich denke das ist zu alt. Ich hätte nie gerne eine ältere Mami gehabt... Sei einfach eine "Bilderbuchoma" das kann auch sehr schön sein :-)
kaetzchen-18
kaetzchen-18 | 07.09.2007
7 Antwort
.......
also ich find 41 nicht alt sondern ein reifes alter... ich war bei meiner jüngsten knapp 37.. da zähl ich wohl auch schon zu den alten...*gggg* wie schon geschrieben....dein mann und du ..ihr müsst es beide wollen dann hat das kleine sicherlich ne ganz tolle kindheit... lg tina
Zoey
Zoey | 07.09.2007
6 Antwort
eben warum nich?
ich finde, dass muss jede selbst für sich wissen..also mir wär das zu alt..aber wenn du es möchtest..man is so alt wie man sich fühlt..
DeniseBhv
DeniseBhv | 07.09.2007
5 Antwort
zu alt
hmm ..... also bleibe ich wohl doch lieber omi und gebe meinen kleinen Enkeltöchterchen meine ganze liebe.
katzen-lady
katzen-lady | 07.09.2007
4 Antwort
Warum nicht
Hallo also ich finds persönlich nicht schlecht wenn du es dir zutraust warum nich? Gut, es gibt natürlich jede Menge vorurteile aber wenn dein Körper und geist mitspielt???? Lg Nicole
SweetMami25
SweetMami25 | 07.09.2007
3 Antwort
.....
es bekommen doch viele in diesem alter noch kinder..nur sollte man sich bewusst sein das man in die risikogruppe gehört und wirklich alle untersuchungen machen lassen.. wenn dein mann deine meinung teilt ..viel spass beim basteln...*lach* lg tina
Zoey
Zoey | 07.09.2007
2 Antwort
na klar
meine schwiegermutter hat auch mit 42 noch eins bekommen warum nicht!!!
Taylor7
Taylor7 | 07.09.2007
1 Antwort
ehrliche antwort?
du bist zu alt...sorry
Julia
Julia | 07.09.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Sprachentwicklung mit 2 1/4 Jahren?
03.07.2012 | 13 Antworten
beinbehaarung mit 5 jahren?
16.08.2011 | 5 Antworten
nabel nochmal
01.11.2010 | 12 Antworten
was für spiele mit 1,5 Jahren?
31.10.2010 | 9 Antworten
Troztphase mit 1 5 Jahren?
23.08.2010 | 13 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: