Schwanger werden mit 43?

Tina1207
Tina1207
06.07.2007 | 14 Antworten
Hallo

Allso ich werde demnächst 43 Jahre alt und habe 2 Töchter im Alter von 21 und 14 Jahren. Mein Freund mit dem ich jetzt gut 3 Jahre zusammen bin möchte nun unbedingt ein Kind mit mir.
Mit meiner jüngeren Tochter habe ich schon darüber gesprochen und sie möchte unbedingt noch ein kleines Brüderchen oder Schwesterchen.
Was mir aber Probleme bereitet wäre mein Alter, denn ich komm mir für ein Kind schon zu alt vor.
Was meint ihr dazu?
Wäre über zahlreiche Meinungen sehr erfreut, egal ob sie nun pro oder contra sind.

Ganz liebe Grüße
Tina
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Schwanger mit 43?
Liebe Tina, ich selbst werde demnächst 46 und habe auch noch den Wunsch ein Kind zu bekommen. Ich bin davon überzeugt das ich nicht zu alt dafür bin und auch meine körperliche Verfassung ist gut. All das Gerede von zu alt und so finde ich unpassend. Es gibt Länder wo die Frauen gesundtheitlich weniger auf der Höhe sind und sogar noch weit über Fünfzig sind und noch gesunde Kinder gebären. Lass dich nicht wegen deines Alters verunsichern meinen Sohn habe ich mit fast 40 bekommen. Man ist immer nur so alt wie man sich fühlt. Bis dann godschild
godschild
godschild | 15.10.2009
13 Antwort
Schwanger mit 43 find ich gut
Hallo ich bin auch 42 und habe schon 2 erwachsene kinder von 23 und 19 jahre .Habe im April nochmal geheiratet und hätte gerne mit meinem mann noch ein kind da er noch keins hat , aber es klappt nicht . Habe vor 2 jahre die Spritze abgesetzt und erst seit einem jahr meine periode wieder regelmäßig. Würden uns rießig freuen wenns klappen würde. GLG Silvia
silvhilde
silvhilde | 10.09.2008
12 Antwort
schwangerwerden mit 43
hallo, ich bin selbst 43j. und hab auch den wunsch noch mal ein kleines würmchen zu bekommen .da mein freund sich auch ein gemeinsames kind wünscht.weis aber nicht ob ich in eine kinderwunschklinik gehen soll versuch es schon längere zeit aber es glabt nicht
nirthak
nirthak | 02.08.2008
11 Antwort
aber schnell
Hallöchen, auf keinen Fall zu alt. Jedenfalls hast du jetzt die Ruhe, welche du vor 21 Jahren möglicher Weise noch nicht hattest. Ich arbeite im Kindergarten und der Trend geht eh zur älteren Mutter. Rate nur, wenn es denn so ist , nicht zu sehr zu verwöhnen, denn dies geschieht schnell!!!!!! Hauptsache die biologische Uhr macht noch mit. Also...wenn.....dann sofort.
lady-di
lady-di | 26.12.2007
10 Antwort
mama über 40
hallo..ich habe meine kleine mit 39 bekommen..meinen jüngsten mit 42..alles lief bestens..jetzt bin ich 44 und wenn nochmal eins kommen würde..würden wir uns schrecklich freuen..ist finde ich heute kein drama mehr..im gegenteil..das hält jung und macht so viel freude.. alles gute! tina
babytinchen
babytinchen | 30.11.2007
9 Antwort
Mutter mit 43
Hallo! Ich bin auch mutter geworden mit 42. Meine Schwangerschaft verlief ohne Probleme und meine Tochter ist gesund. Ich persönlich finde es nicht schlimm nochmal Mutter zu werden , man ist schließlich immer so alt wie man sich fühlt.
birgit700
birgit700 | 04.08.2007
8 Antwort
baby ab 40
hi, nur mut!!!ich habe mit 44 jahren meinen 3.sohn bekommen.die anderen beiden sind übrigens schon erwachsen!die schwangerschaft habe ich sehr bewußt genossen und alles ist super gelaufen.Unser Kleiner war nach 4 Stunden geboren.Wir, auch die älteren Brüder, sind superglücklich.Dir auch alles Gute!
MamaNoah
MamaNoah | 20.07.2007
7 Antwort
Sprich mit deinem Arzt
und wenn dein Arzt sagt, es ist alles gesundheitlich okay - warum denn nicht???? Wenn du es selbst möchtest! Du solltest es aber halt nich jemandem zu liebe tun sonder acuh selbst wollen - und darauf gefaßt sein, dass du evtl für die Oma gehalten wirst. Aber ich denke, du hast doch unterstützung mit den großen und nun viel Zeit für ein weiteres Kind... Alles Gute
Windelwinnie
Windelwinnie | 06.07.2007
6 Antwort
Schwanger
Wenn gesundheitlich nichts dagegen spricht ist doch gar nichts dagegen einzuwenden. Würde Deine Bedenken einfach mal mit dem Frauenarzt abklären. Die Altersgrenze ist in den letzten Jahren eh gestiegen, damals hiess es ab 40 Jahren bloss nicht mehr und heute liegen wir schon bei 45 Jahren. Ich denke einfach wenn Du Dir das noch zutraust ist es doch völlig in Ordnung. LG Nadine
minnieformat
minnieformat | 06.07.2007
5 Antwort
grosse geschwister
hallo! ich denke, es ist auch eine überlegung, wie deine gosse kinder dazu stehen . denn du wirst ja das dritte kind nicht so lange begleiten können wie die ersten und dann kann es wichtig sein, dass die geschwister für ihn da sind. jedem kann was -auch mit 20- passieren, aber wenn man jünger ist, sind oft die eigenen eltern noch da. ich kenne eine frau die mit 45 schwanger geworden ist und für sie war es ein anliegen das thema ihren beiden grösseren kindern zu klären. denn sie hat sich nicht mehr so jung gefühlt, dass sie auf einem horizont von 20 jahren mit verantwortung "ja" zu ihrem kind sagen konnte. ihre grossen kinder nahmen das ernst und haben ihr und dem baby absoluten beistand zugesichert. und übrigens, mit dem baby ist alles gut gegangen, ist kerngesund, wunderschön und die mama wirkt 10 jahre jünger ;-) lg, mameha
mameha
mameha | 06.07.2007
4 Antwort
Schwanger werden mit 43?
Warum eigentlich nicht?Wenn man gesundheitlich fit ist spricht nichts dagegen.Ich selbst seh es auch wie Dagmar.Ich hab auch mit 40 noch eine kleine Tochter bekommen und das obwohl wir auch schon eine große Tochter von 20 Jahren haben.Die Leute haben zwar viel dagegen geredet und jetzt wo sie da ist sehen gerade die die dagegen geredet haben, es als positiv.Es gibt Frauen die älter sind als du, die es auch gewagt haben.Nur Mut.So was ganz Kleines noch einmal, ist einfach was Wundervolles und man erlebt die Schwangerschaft auch viel bewußter und das Danach auch. Liebe Grüße Silke
zauberfee
zauberfee | 06.07.2007
3 Antwort
Schwanger werden mit 43
hi ich bin auch mit 40 nochmal mutter geworden und es war meine unkomplizierteste schwangerschaft und geburt. deshalb kann ich das befürworten aber die entscheidung liegt wirklich nur an dir gruß Dagmar
rasselbande
rasselbande | 06.07.2007
2 Antwort
baby mit 43
meiner mutter war 45 wo sie mein bruder bekommen hat und es ist alles gut gegangen
manu1975
manu1975 | 06.07.2007
1 Antwort
nochmal mama
also ich finde das es in erster linie deine entscheidung ist :) wenn es jetzt dein erstes kind wäre würd ich ganz klar nein sagen! mir persönlich wären die risiken zu hoch das etwas schief gehen könnte oder das kind krank wäre. aber zum glück gibts ja gute ärzte ;) wenn du dir unsicher bist sprech doch auch mal deinen fa darauf an! aber ich wünsch dir trotzdem alles gute das du die für dich richtige entscheidung triffst und dann vielleicht bald ein gesundes baby auf die welt bringst! lg steffi
legola
legola | 06.07.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

schwanger im befristeten vertrag
05.08.2007 | 3 Antworten
Schwangerschaftsbauch
04.08.2007 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: