Startseite » Forum » Kinderwunsch » Allgemeines » Schwanger

Schwanger

Nela0304
Hallo!

Habe heute morgen einen Test gemacht und kann es kaum glauben. Er ist endlich POSITIV!
Nach fast einem Jahr hat es jetzt geklappt. Nur ein kleines Problem habe ich noch vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.
Ab 1. Juli fange ich bei einer neuen Stelle an, ich habe erst am 7 Juli einen Termin beim Frauenarzt also bekomme ich da erst die Bestätigung was soll ich jetzt tun? Kann mich mein Arbeitgeber noch kündigen? Wir haben eine Probezeit von einem Monat vereinbart.

Liebe Grüße
Nela
von Nela0304 am 24.06.2008 10:31h
Mamiweb - das Babyforum

20 Antworten


17
irminella7
und noch was
nähere information kriegst im internet auch, da werden die fragen von den fachleuten beantwortet oder unter Mutterschutzgesetz gibt es auch info.liebe grüße.
von irminella7 am 24.06.2008 10:58h

16
irminella7
herzlichen
glückwunsch! erstens du bist nicht verpflichtet deinem chef es zu sagen, aber wenn er dich fragt da musst du schon bei der wahrheit bleiben, aber wenn du erst am 7 zum fa gehst, dann kannst du ja am 1 es "noch nicht wissen" oder? es kann dir keine beweisen, dass du das schon am 24 gewußt hast. also viel glück und laß uns mal weiter von dir hören. es wird alles gut, wünsche dir eine schöne ss und ein gesundes baby. ich habe meinz am 7.06 in der 13ssw verloren.
von irminella7 am 24.06.2008 10:55h

15
Sunnymummy
Jetzt...
...hast du keine Probezeit mehr. Diese ist nämlich im Falle eine SS aufgehoben. Das weiß ich ganz genau, da ich auch in der Probezeit schwanger geworden bin. Herzlichen Glückwunsch Lg Tanja ♥
von Sunnymummy am 24.06.2008 10:52h

14
Nela0304
Danke!!
Danke für eure lieben Glückwünsche. Werde morgen nochmal beim Arzt nachfragen ob ich einen früheren Termin haben kann und dann seh ich eh weiter. Liebe Grüße
von Nela0304 am 24.06.2008 10:56h

13
MamaKassy
Glückwunsch
Die Frage nach eine bestehenden Schwangerschaft darfst du im Einstellungsgespräch mit Nein Beantworten selbst wenn du nen 9monbauch vor dir her schiebst. Das geht den nämlich überhaupt nix an. Wenn das Kind nicht geplant war, kann er dir nix vorwerfen. Und frech find ich das überhaupt nicht. Und wenn es doch geplant war, muß er es ja nicht wissen. Während der SS besteht Kündigungsschutz. Wenn du den Vertrag schon unterschrieben hast, bist du schon vor Kündigung geschützt. Sagen würde ich persönlich es erst nach den ersten 3mon. Egal, ob gerade eingestellt oder schon seit Jahren im Betrieb. Hatte es meinem Chef erst nach 5mon mitgeteilt. Machen kann er dagegen sowieso nix.
von MamaKassy am 24.06.2008 10:48h

12
anjamaik19
Alles alles Gute
Herzlichen Glückwunsch!!!Wenn es netter Chef ist versuch mit ihm zu reden!!!
von anjamaik19 am 24.06.2008 10:37h

11
heidihoennl
Hurra!!!
Herzlichen Glückwunsch
von heidihoennl am 24.06.2008 10:41h

10
BlueButterfly
erstmal Gratulation!!!!
Ich denke schon denn eine Probezeit ist ja dafür da um ohne triftigen Grund zu kündigen... Viel Glück für die SS!!! LG
von BlueButterfly am 24.06.2008 10:40h

9
aurelie81
neue Stelle
Ich habe meinem damaligen Arbeitgeber erst nach der 10. Woche ne Bescheinigung gebracht. Wenn du Glück hast biste ganz am Anfang der Schwangerschaft, dann würde ich mit meinem FA reden und ihm die Sachlage erklären. Vielleiht kann er dir dann erst nach der Probezeit ne Bestätigung geben. Obwohl das is halt noch lang hin. Ich hatte gleich 3 Tage nach meinem Test im Juni nen Termin. Glücklicherweise meinem Chef nichts gesagt, weil knapp 2 Wochen später festgestellt wurde, das es mit dem Würmchen nciht geklappt hat.
von aurelie81 am 24.06.2008 10:35h

8
Pimpernelle
na ganz
herzlichen glückwunsch!!!!! das ist ja toll. bin jetzt auch 9te woche und bei uns hat es nach 1 1/2 jahren geklappt:) warum sagst du deinem fa nicht, dass der test pos war - dann kannst du sicherlich schon früher vorbeikommen. allerdings kann man auch dort - je nach weite noch nix sehen! zu deinem ag - in der probezeit kann er dir jederzeit kündigen... ist halt auch immer die frage... ich würde von anfang an mit offenen karten spielen und evtl. gemeinsam eine lösung suchen. eine neue stelle annehmen und ihm gleich ein kind reinwürgen finde ich ganz schön frech. alles alles liebe
von Pimpernelle am 24.06.2008 10:34h

7
bobele82
glückwunsch...
natürlich trotzdem glückwunsch!!!
von bobele82 am 24.06.2008 10:34h

6
Zaneta25
Aloha
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ruf bei deinem FA anund sag ihm das du am 1.7 wo anfängst und das du den Termin früher brauchst dann nimmt er dich bestimmt dazwischen weil deinem Chef musst du es sagen..
von Zaneta25 am 24.06.2008 10:34h

5
bobele82
ohoh...
heikle angelegenheit... du biost ja theoretisch verpflichtet es dem arbeitgeber gleich zu sagen und wenn du es ihm jetzt verschweigst bevor du überhaupt angefangen hast... schwierig schwierig, ich glaub er kann dich kündigen wenn er will...
von bobele82 am 24.06.2008 10:34h

4
twinmum1
vergessen
GRATULLIERE !!!!!!
von twinmum1 am 24.06.2008 10:34h

3
Last27
Herzlichen Glückwunsch
Erstmal Herzlichen Glückwunsch. Das ist super. Zu deiner Frage. Du bist in den ersten drei Monaten nicht direkt verpflichtet es deinem Arbeitgeber mitzuteilen. und schon gar nicht wenn du noch keinen Mutterpass hast. Wenn du es ihm nicht sagst, würde ich auch drei Monate warten, denn kündigen kann er dich nach dem Monat ohne Vorwarnung und Begründung
von Last27 am 24.06.2008 10:33h

2
twinmum1
hallo!
dann würde ich das deinem fa sagen, damit du früher drann kommst. ansonsten würde ich in ein krankenhaus gehen, die machen das ja auch. wenn das dein neuer arbeitgeber nicht früh genug weiss, kann das böse enden. lg
von twinmum1 am 24.06.2008 10:33h

1
mausi87
erstmal
herzlichen glückwunsch, du bist nicht verpflichtet es deinen chef zu sagen , ich habe es mein chef erst gesagt da war ich im 5monat die dürfen dich dann net kündigen wenn die probezeit vorbei ist und du must den auch net sagen seitwann du das weisst usw liebe grüsse bei fragen melde dich
von mausi87 am 24.06.2008 10:38h


Ähnliche Fragen




schwanger im befristeten vertrag
05.08.2007 | 3 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter