Is Mönchspfeffer (agnus castus) in der Ss schädlich?

LiselsMama
LiselsMama
11.06.2008 | 3 Antworten
Nehme seit meiner FG wieder Mönchspfeffer.

Wenn ich nun wieder schwanger werde und es nich gleich bemerke,
is es dann schädlich für den Embryo ?

Frage, weil ich keine Verpackung / Packungsbeilage mehr hab.
Dein Kommentar (bzw. sAntwort)

Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
hi
Hallo, ich hab grad gelesen, dass du mönchspfeffer genommen hast. ich hatte im august eine fg und hatte immer einen extrem unregelmäßigen zyklus. jetzt möchte ich schnell wieder schwanger werden und informier mich grad ein bischen. würde mich freuen, wenn du mir sagen würdest, was du für erfahrungen damit gemacht hast? glg
Pingar
Pingar | 10.09.2008
2 Antwort
@chica...
Ich sollte es ja nehmen, bevor ich im April schwanger wurde, um meinen Zyklus zu regulieren. Dann hatte ich im Mai die FG und nun nehm ich es wieder, weil ich mir nich sicher bin, ob mein Zyklus wieder so unregelmässig wird. Jetz bin ich total verunsichert..... :oC Ich glaub, ich nehm´s erstmal nimmer und frag dann lieber nochmal im Juli meinen FA. Trotzdem danke für deine Antwort.
LiselsMama
LiselsMama | 11.06.2008
1 Antwort
also mein
FA hatte mir gesagt das es zwar gut ist um einen regelmäßigen zyklus zu bekommen.. aber nicht um schwanger zu werden..in der schwangerschafz würde es mehr schaden wie helfen.. lg und alles gute
chica0902
chica0902 | 11.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

agnus castus ( mönchspfeffer )
26.02.2011 | 9 Antworten
Agnus Sanol - starke Blutung
25.02.2011 | 1 Antwort
Agnus Sanol - starke Blutung
24.02.2011 | 1 Antwort
Mönchpfeffer ( Agnus Castus )
06.12.2010 | 4 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: