Wer hat ein Kind per kaiserschnitt entbunden!

ulligd4-69
ulligd4-69
23.07.2007 | 9 Antworten
mich würde einmal interessieren, wie ein Kaiserschnitt - geplant - abläuft.
Wenn ich es schaffe nochmals schwanger zu werden, darf ich auf Grund einer OP an der Gebärmutter nur per kaiserschnitt entbinden.
Mamiweb - das Mütterforum

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Oh, grad erst gesehen, das der Beitrag von 2007 ist
lori84
lori84 | 05.09.2015
8 Antwort
Hallo, ich hatte 2x geplanten Kaiserschnitt. Mein Gyn hat mir ne Überweisung fürs KH gegeben und ich bin damit in meine Geburtsklinik
lori84
lori84 | 05.09.2015
7 Antwort
1 Notkaiserschnitt, 1 geplanter
Hi, meine 2 Mäuse kamen per Kaiserschnitt zur Welt. Bei der Großen war es ungeplant. Ich hatte knapp 2 Monate vor Termin HELLP & binnen Minuten mußte die Kleine aus meinem Bauch - natürlich bei Vollnarkose. Erst einen halben Tag später bin ich wieder richtig zu mir gekommen. Die Kleine konnte ich aufgrund des HELLP bei mir erst am 3.Tag sehen, berühren. Das war sehr schwer für mich. Bei meiner 2.Tochter war es ein geplanter KS, da ich wieder Gestose bekommen hatte & keiner ein Risiko eingehen wollte. Der KS ist super gelaufen. Ich hatte mich vorher gut über die PDA informiert, mit meiner Hebamme Atmen zur Entspannung geübt & so keinerlei Schmerzen beim Setzen der PDA verspürt. Sicher war der Arzt auch gut. Den Schnitt haben sie erst gesetzt, als ich auch wirklich so rein gar nix mehr spürte, alle haben bis zu diesem Zeitpunkt geduldig gewartet, ich wurde zum Test immer wieder in den Bauch gezwickt, mit einem kalten Gegenstand an Arm, Bauch & Bein zum Vergleich berührt. Während der OP habe ich mich mit dem Anästhesisten unterhalten, das hat entspannt & abgelenkt. Alles ging aber ganz schnell & problemlos. Um 7 Uhr wurde die PDA gesetzt, um 7:14 war meine Kleine auf der Welt. Meine Kleine wurde mir dann gleich an die Wange gehalten & ich konnte ihr einen Kuß geben. Mein Mann ging dann mit in den Vorraum & durfte nach der 1. Untersuchung die Kleine allein anziehen. War er ganz stolz :-) Ich wurde genäht & kurz nach 8 waren wir alle zusammen. Um 9 hab ich das 1.Mal gestillt.LG
tilly
tilly | 24.07.2007
6 Antwort
geplanten ungeplanten Kaiserschnitt
hallo, Unsere Kleine sollte per Einleitung früher geholt werden, da sie nicht mehr gewachsen ist . Wochenende wurden die Ärzte geschont, und Montags hat man es nochmal probiert und dann doch Schnitt gemacht. Da es Donenrstags ja schon anfing, war es irgendwie doch geplant oder? Ich bekam PDA. War nur schmerzhaft beim Setzen der lokalbetäubung am Rücken, die PDA selbst habe ich kaum gespürt. Die OP war ok, keine Schmerzen oder so, war nur unangenehm als sich die Ärztin auf den Bauch gelehnt hat, damit Kind raus kommen kann. War schlimm bei mir, daß ich Baby nur gaaanz kurz gesehen habe. nicht mal streicheln konnt ich es, bevor es in Kinderklinik kam. Die Schmerzen kommen erst nach dem Schnitt. Die Nacht war schlimm. Ich kann nicht auf Rücken schlafen und mit Nadel im Arm erst recht nicht. Und der einzige Trost ein Bild meiner Tochter ganz abgemagert und mit Schlauch in der Nase. Aber sie ist das alles wert! Liebe Grüße Kleinmausui
kleinmausi
kleinmausi | 23.07.2007
5 Antwort
Kaiserschnitt
Hallo! Ich hatte einen ungeplanten Kaiserschnitt nach 9 Stunden im Kreißsaal. Der einzige Unterschied ist, dass man bei einer sekundären Sectio immer Vollnarkose bekommt, während man bei einem geplanten Kaiserschnitt live dabei sein kann. Der Arzt im Krankenhaus, der mich operiert hat, sagte, die Wahrscheinlich liegt bei 70 %, dass das nächste Kind normal entbunden werden kann.
noname_6032
noname_6032 | 23.07.2007
4 Antwort
Kaiserschnitt zeit!
Danke für die schnelle Antworten. bei ist es so, daß ich auf keinen Fall schon wehen haben darf. Also vor 38. Woche, wenn nicht eher. Wenn es mal soweit sein sollte.
ulligd4-69
ulligd4-69 | 23.07.2007
3 Antwort
kaiserschnitt
also ich hatte auch zwei kaiser schnitte und keiner war geplant beim ersten vorzeitige plazentalösung und beim zweiten wars halt weil baby nicht wollte auf die welt. naja ich kann nur immer wieder sagen lieber kaiserschnitt anstatt normale geburt. du hast auch nach nem kaisershcnitt dein kind rund um die uhr bei dir also von daher gehts,
mamabär
mamabär | 23.07.2007
2 Antwort
kaiserschnitt
ich hatte auch ein weil alles ganz schnell gehen musste bei mir also ich hab wehen bekommen und dann musste es alles sehr schnell gehen weil die herztöne von meiner tochter runter gegangen sind ich hatte vollnakose das war schon scheiße ...aba was solls
Sunshine1
Sunshine1 | 23.07.2007
1 Antwort
Kaiserschnitt
Hallo, ich hatte 4 Kaiserschnitte, wobei nur einer mehr oder weniger geplant war. Bei dem einen konnte ich mir aussuchen, ob ich nun mit Vollnarkose oder mit PDA entbinden möchte. Da ich schlechte Erfahrungen mit der Vollnarkose gemacht habe nur einmal einen ziemlichen Ruck, bei dem mir auch die Luft wegblieb. Schmerzen hat man nach der Operation schon sehr - mit jedem Kaiserschnitt schlimmer. Aber mittlerweile wird ja schon sehr gut operiert - mit einem kleinen Schnitt. Bei weiteren Fragen kannst du mir gerne schreiben. Liebe Grüße, Winterwind
Winterwind
Winterwind | 23.07.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

1mal Kaiserschnitt immer Kaiserschnitt
07.02.2011 | 24 Antworten
kaiserschnitt, wann wieder fit?
11.10.2010 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: