Pro und Contra für das erste Kind ab 30

Shiva28
Shiva28
16.01.2008 | 13 Antworten
Habe zwar eben schon mal gefragt bin aber noch nicht Schlauer.

Nennt mir mal bitte pro und contra



Danke
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Pro und Contra für das erste Kind ab 30
Pro: Du hast in der regel Schule, Ausbildung fertig und hast einen Job und Berufserfahrung, somit ist ein Wiedereinstieg jederzeit möglich Du bist reifer als noch vor 10 Jahren und siehst manche Dinge im Leben nicht mehr so eng Contra: dein Körper braucht eventuell etwas länger und die Belastungen sind höher, ab 36 Jahren zählst Du zu den Spätgebährenen und hast automatisch eine Risikoschwangerschaft Man sagt mit 30 fängt das Leben erst richtig an - nun mit Kind bist Du die nächsten 10 Jahre verplant und dann biste 40. ****************************************************************** Ich finde mit 30 jahren gibt es kein ernsthaftes Contra, ich kenne so viele Muttis, die mit 30 ihr erstes Kind bekommen ... das ist normal, wenn man sich erst die Sicherheiten schafft und dann ein Kind in die welt setzt. Meine Meinung: immernoch besser als umgedreht: erst Kind und dann die Sicherheit. Denn eine gewisse Sicherheit sollte Vorraussetzung sein, um Kinder in die Welt zu setzen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 16.01.2008
12 Antwort
Pro & Contra
Das ist in jedem Alter verschieden. Doch von Natur aus sind Frauen so veranlagt um die 20 rum Kinder zu bekommen.
MiaMama
MiaMama | 16.01.2008
11 Antwort
Ich habe meinen Sohn mit 31 bekommen
Pro: man ist gefestigter, hat schon etwas erlebt, meist sichere Arbeit, man ist ruhiger/ausgeglichener! Contra: man ist nicht so unbefangen, hat nicht mehr so viel Energie! Lg
Maxi2506
Maxi2506 | 16.01.2008
10 Antwort
Mutter über 30
Hallo, auch ich bin 30 und auch wir werden erst jetzt Kinder kriegen. Wir sind lang genug zusammen und mittlerweile auch eineinhalb Jahre verheiratet. Trotzdem haben wir erst jetzt den Gedanken an Kinder. Erstmal haben wir uns ein wenig an finanziellem Polster angelegt, wir sind um die Welt gereist um unsere Zweierbeziehung zu stärken und so weiter. Aber da fehlt noch was ! Und wenn man sich mit 30 erst soweit fühlt ist das in Ordnung, der Durchschnitt Erstgebährender liegt bei 29, 5 Jahren
anni77
anni77 | 16.01.2008
9 Antwort
ich behaupte
einfach mal das du eine tolle mami wärst aber grübel nicht zuviel ich weiss ist leichter gesagt als getan!!! also ich denke das alter ist für jeden unterschiedlich, ich denke wenn es sein soll dann klappt es auch und alles wird gut! versuch dich einfach fallen zu lassen!! geniese die zweisamkeit mit deinem verlobten, denn die geht dann ja vielleicht schneller vorbei als dir lieb ist!!!
Andrea81
Andrea81 | 16.01.2008
8 Antwort
hab meinen kleinen mit 18 bekommen
war nicht geplant aber ich wollte ihn unbedingt! Meine mutter hat gesagt das ich es irgendwann mal bereuen werde so früh mutter geworden zu sein weil ich noch nie im urlaub war, oder in discos... bis jetzt hab ich es noch nicht bereut, ich kann ja später wenn mein kleiner groß ist immer noch in urlaub gehen oder ab und zu auf partys gehen wenn ich den kleinen zur oma geben kann. man muß halt schon ein paar prioritäten setzen und auf mehr verzichten aber ich mach es gern für meinen kleinen schatz!
Mutti20
Mutti20 | 16.01.2008
7 Antwort
jeder
muß selbst wissen wann bei meinem ersten war ich nich ganz 22 und habs gut hin bekommen und heut mit 34 und dem zweiten bin ich ruhiger geworden wie heißt es so schön : man wächst mit der situation / verantwortung lass dich nich verrückt machen jede zeit ist gut oder schlecht, entscheide vom bauch heraus
Angel25
Angel25 | 16.01.2008
6 Antwort
Kinderwunsch
Also früher habe ich auch gesagt mit 25 spätestens das erste. Aber das hat leider nicht geklappt. Mit 26 war ich dann mal Schwanger habe aber leider 2 Fehlgeburten gehabt. Und bis heute bin ich dann auch nicht wieder Schwanger geworden. Naja vielleicht habe ich auch deswegen so bedenken. Den richtigen Mann an meiner Seite habe, naja und im Job läuft es gerade für mich sehr gut...... Danke für eure Antworten
Shiva28
Shiva28 | 16.01.2008
5 Antwort
pro & contra
das muß jeder für sich entscheiden, in welchem Alter der richtige Zeitpunkt für ein Kind ist. Da gibt es in jedem Alter Vor- u. Nachteile.
kat27
kat27 | 16.01.2008
4 Antwort
..............
Pro: du hast schon ziemlich viel in deinem leben gemacht und erreicht! Contra: wenn du noch länger wartest bist du ein kind bekommst und dann später zu elternabenden gehn mußt und die älteste bist dann ist das für dein kind vielleicht peinlich
Mutti20
Mutti20 | 16.01.2008
3 Antwort
entweder du willst ein kind oder nicht
es gibt in allem vor und nachteile, egal ob mit 30 oder mit 22
Mama170507
Mama170507 | 16.01.2008
2 Antwort
pro und contra
ich sagte immer mit 25 das erste weil ich mit dem kind jung bleiben will....aber zur heutigten zeit....also ich denke denrichtigen zeitpunkt gibt es nie....
tinchris
tinchris | 16.01.2008
1 Antwort
Also ich
hatte mir "vorgenommen" zwichen 28 und 33 Jahren Mutter zu werden. Mit 29 hat es dann schon geklappt. Ich denke da gibt es kein pauschales ja oder nein! Das hängt von Dir ab, wie sieht die Beziehung aus, was macht der Job, ..... Nur mit Ende 30 fände ich es dann gesundheitlich etwas "Bedenklich" bzw würde mir mehr Sorgen machen
Frauke_660
Frauke_660 | 16.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Rotaviren Impfung
06.09.2011 | 18 Antworten
pro/contra impfen?
24.01.2011 | 17 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: