Nach einem Frühchen noch ein Kind?

Mausi0406
Mausi0406
27.09.2007 | 5 Antworten
Mein Sohn ( 16 Monate ) war ein Frühchen. Allerdings nur ganz knapp. Er war 4 1/2 Wochen zu früh. Allerdings war die SS ab der 27. SSW nicht so leicht. Da hatte ich einen vorzeitigen Blasensprung. 2 1/2 Wochen KH, Cerclage und totaler MM Verschluß und überhaupt nicht belasten.
Jetzt wünschen wir uns noch ein 3. Kind. Ich habe allerdings doch etwas bedenken, das sowas nochmal paaieren könnte.
Hatte von euch jemand ein Frühchen und hat danach noch ein Kind bekommen und wann kamen die dann? Oder möchte jemand jetzt so wie ich noch eins? Wie denkt ihr darüber?
Freue mich über viele Antworten.
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Früchen
hallo, mein sohn ist ein früchen und in der 35 ssw gebohren mitlerweile ist er 10 jahre. letztes jahr ist meine tochter zu welt gekommen.sie ist ein reifgebohrenes als sie drei mon. war wurde ich ungewollt erneut schwanger mit zwillinge. sie kamen in der 26 ssw. viel zu früh auf die welt. unsere kleinste tochter hat den kampf ums überleben nach zwei stunden verloren. und ihre schwester hat es geschaft sie ist wie ein ganz normles baby nur kleiner.und heute hat sie sie das erste mal gedreht.dein nächstes baby muss kein frühchen werden ich würde mir nicht soviel gedanken machen bespreche das mit deinen frauenarzt. ich denke das er dich gut beraten wird.
sandraw10
sandraw10 | 09.09.2008
4 Antwort
Baby?
Also ich habe einen siebenjährigen Sohn und meine Tochter wird jetzt am Samstag. Sie kam 6 Wochen zu früh. War schwer für mich, aber ich möchte in ein paar Jahren noch ein Baby. Wünsch dir viel Glück wie du dich auch entscheidest alles Liebe Chaosbine
Chaosbine
Chaosbine | 27.09.2007
3 Antwort
Warum denn kein weiteres Kind?
Jede Schwangerschaft verläuft doch anders. Nur weil ein Kind zu früh kam und die Schwangerschaft nicht so leicht war, brauchst Du doch nicht auf ein drittes Kind verzichten. Würde es an Deiner Stelle versuchen und nicht negativ denken. Viel Glück
Honigbienchen
Honigbienchen | 27.09.2007
2 Antwort
hallo
da leandra nach termin kam und es bei lennard am blasensprung lag, sind die chancen größer, das nächste baby nach termin zu entbinden. also, wenn der wunsch besteht, warum nicht?? liebe grüße von jenny und kids
Jenny1981
Jenny1981 | 27.09.2007
1 Antwort
frühchen
meine tochter kam 4 wochen zu früh ich hatte einen blasensprung..aber meine schwangerschaft verlief ohne probleme...wir wollen aufjedenfall noch ein zweites baby!!!lg, kathy
LaaDy
LaaDy | 27.09.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wer hat noch ein Frühchen?
28.07.2012 | 10 Antworten
haben eure frühchen selbst geatmet?
03.12.2011 | 16 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: