Möchte so gern noch ein Kind!

fochsi
fochsi
12.09.2011 | 8 Antworten
Hätte so gern noch ein Kind, mein kleiner is ja jetzt fast 3 Jahre und es brennt in mir ihm ein Geschwisterchen zu geben.
Das Problem is nur mein Mann studiert noch und das wird auch noch 2-3 Jahre dauern und so lange möchte ich nicht warten, bin ja schon 30, hehe!!! weiss nur nicht wie ich das dann finanziell regeln soll weil er geht ja nur auf 400 Euro arbeiten und ich bin der Hauptverdiener und verdiene auch nicht schlecht.
Also Elterngeld würde nicht ausreichen um die laufenden Kosten zu decken und von Hartz 4 zu leben is echt nicht schön.
Mann oh mann.baby oder Kohle???immer dieses scheiss Geld.
Wie würdet ihr euch entscheiden????warten oder Augen zu und durch?lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
@fochsi
weist du, wir musste lange zeit rechnen, was geht und was nicht aber im großen und ganzen geht alles wenn es sein muss und wir sind 6 personen, allso sollten dem 2. baby nu wiklich nichts im wege stehn, sollte es auch nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2011
7 Antwort
geld ist nich alles :)
viele sachen wie kidnerwagen, ect. könnt ihr doch dann bestimmt vom großen nehmen und wenn in der wohnung genug platz ist und ihr euch das so wünscht.. elterngeld bekommst du ja dann sicher auch nicht wenig und dein mann kann ja weiter arbeiten gehen. du könntest ja generell auch bis zu 30 stunden die woche während der elternzeit arbeiten gehen, wenn dein mann die kinder nehmen könnte, aber das wär bestimmt stressig. müsst ihr halt mal ausrechnen ob ihr über die runden kommt und ob euch das reichen würde, dann würd ich das schon in betracht ziehen. dann jahr ein bisschen einschränken finde ich jetzt nicht soo schlimm, dafür dass man ein süßes geschwinsterchen dazu bekommt.hab mich jetzt auch dazu entschieden, mal sehen obs klappt :) lg
kleenemausi
kleenemausi | 12.09.2011
6 Antwort
@fochsi
nun also ich weiß wie schön es ist wenn man kaufen kann was man will, verstehe dich da wirklich gut. in der ersten zeit wird das kind ja kaum was kosten, außerdem bekommt ihr ja dann kindergeld, damit müssten die kosten doch dann gedeckt sein die das kleine betreffen denke ich oder? und wenn dein freund dann fertig ist kannst du wieder schön geld ausgeben ;-) bis dahin musst du dann bissel sparen, auch für große gibts tolle sachen :-)
ani1983
ani1983 | 12.09.2011
5 Antwort
@ani1983
jepp, werde das mal mit meinem menne besprechen........ müssten halt dann wieder knaustern........im moment ist es so schön zu kaufen was man möchte..also im Rahmen hatte das schonma das mitte des Monats wenig Geld noch da war und das ist nicht einfach aber es geht aber es ist auch einfach nur schön was für sein Kind ausser Plan zu kaufen.danke dir
fochsi
fochsi | 12.09.2011
4 Antwort
..
hi also was du machst kann dir leider keine abnehmen, die entscheidung musst du mit deinem mann ganz alleine treffen, ich kann dir nur einen rat geben. wenn du jetzt schon weißt das euch das geld nicht reichen wird dann würde ich warten, nix ist schlimmer als der gedanke mitte des monats kaum noch geld zu haben und nicht zu wissen was man essen soll. ich sehe das ja im prinzip genauso, der altersunterschied sollte nicht so groß sein, aber wenn man sich das kind nicht leisten kann sollte man warten bis es so ist. wenn ich du wäre würde ich warten, mit 33 kannst du auch noch ein kind bekommen, sehe da kein problem :-) wie auch immer du dich entscheidest, viel glück und erfolg dabei.
ani1983
ani1983 | 12.09.2011
3 Antwort
@Lara-Joseline
bafög hatten wir schon mal beantragt, das wurde leider abgelehnt, weil er schon zu lange für sein Fach studiert......das is ja das Problem er hatte lange zeit nichts getan bevor ich ihn kennenlernte und irgendwann sind die Zeiten um Bafög zu erhalten überschritten.
fochsi
fochsi | 12.09.2011
2 Antwort
hm
schwierige frage, klar man braucht geld um zu leben, man möchte aber auch sein wunsch nach einem 2. kind erfüllen, das kannst eigendlich nur du und dein man entscheiden, aber wenn ich was dazu sagen soll. zum glück wird noch niemenden vorgeschrieben wie er/sie zu leben hat und wie viele kinder der/die haben darf, wenn ihr noch ein kind wollt das zieh es durch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.09.2011
1 Antwort
Hej,
grade über das Thema Kind& Studium bin ich mittlerweile sehr gut informiert und frage deshalb: Werdet ihr nicht finanziell unterstützt, weil er doch noch zur Uni geht? Soweit ich das bisher verstanden habe, bekommt man einen Zuschlag für alles mögliche und sogar einen Kita Platz, wenn mindestens ein Elternteil studiert. : Vielleicht fragst du einfach mal bei der Uni nach, euch steht garantiert was zu. Wobei ich denke, dass es auch ohne gehen würde, oder? Wenn du ja verdienst kannst du in Elternzeit gehen oder er kann ein Semester aussetzen . Ich würde da ganz nach meinem Gefühl gehen und wenn dein Partner auch noch zustimmt, dann steht einem Geschwisterchen doch nichts im Wege. Werde auch im Studium schwanger, denke ich, mein Freund ist dann ebenfalls Alleinverdiener. Gruß
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.09.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wenn Papa kein 2 kind möchte
06.03.2010 | 9 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading