geschlechtsverkehr

Liebe123
Liebe123
09.07.2011 | 24 Antworten
stimmt das das man an einem bestimmten tag sex hat und das es dann z.b. ein mädchen wird oder ein junge wie sicher ist sowas
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

24 Antworten (neue Antworten zuerst)

24 Antwort
...
naja, man hat halt ne 50/50 chance... ;-) bei uns kams nicht hin, hatte anscheinend nen verschobenen eisprung...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 10.07.2011
23 Antwort
@Mami5kids
bei mir kann man ja evtl noch sagen....... aber was ist bei meiner schwägerin??? ich denke das ist alles theorie...die praxis ist halt anders und die natur läßt sich nicht beeinflussen...gott sei dank wenn es doch mal passen sollte ists zufall :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 09.07.2011
22 Antwort
@maxi
na weil genau das der punkt ist den auch der fa mal bei einer bekannten erwähnt hat.wo sie meinte ich habe doch 2 tage vor dem es gv gehabt.da meinte der fa sie hätte noch früher also mind 3 tage vor es. so wie ich das bei dir lese hast du beim ersten 4 tage vorher und aber an den darauffolgenden tagen auch gv gehabt.dann wars in dem fall auch klar
Mami5kids
Mami5kids | 09.07.2011
21 Antwort
1
ich habe einen unterschiedlichen zuyklus daher kann ich auch nichts vom eisprung sagen das ist sooo blöd!!!
Liebe123
Liebe123 | 09.07.2011
20 Antwort
@Mami5kids
beim ersten weiß ich es weil ich es im babybuch eingetragen habe...es war 4, 3, 2 tage vorher beim kleinen glaube ich waren es 2 tage vorher warum? lg
Maxi2506
Maxi2506 | 09.07.2011
19 Antwort
das ist ganz scheiss egal
das liegt an den genen des mannes
larajoy666
larajoy666 | 09.07.2011
18 Antwort
i
ich hatte am 24.6.2011 meine mens bekommen dann ca 28.6 sex gehabt und dann am 6 und 7 juli keine ahnung!
Liebe123
Liebe123 | 09.07.2011
17 Antwort
mamis
also das heißt man soll sowas gar nicht vertrauen und alle seinfach zukommen lassen danke mamis für euren rat ich wünsche euch alles gute vom herzen :-)
Liebe123
Liebe123 | 09.07.2011
16 Antwort
@maxi
wieviele tage vor dem es? weißt du das noch?
Mami5kids
Mami5kids | 09.07.2011
15 Antwort
@Mami5kids
meine beiden sind definitiv vor dem es gezeugt worden...es sind beides jungen :-) meine schwägerin hatte genau am es sex es wurde ein mädchen soviel zur praxis :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 09.07.2011
14 Antwort
bei mir
war es aber so.bei meinem ersten mädchen weiß ich genau den zeugungstag und wann der es war.und beim 2. auch da hatte ich sogar den Clearbluemonitor und beide male war es paar tage vor dem es.
Mami5kids
Mami5kids | 09.07.2011
13 Antwort
@Liebe123
Das stimmt: schwanger zu werden ist ein großes Glück und nicht selbstverständlich. Vielen Paaren bleibt dieses große Glück verwährt. Aber es so, dass das Geschlecht durch den Samenfaden mit dem jeweiligen Chromosom festgelegt wird. Wenn du das Geschlecht beeinflussen möchtest, kannst du nur nach der Wahrscheinlichkeit gehen . Letztendlich 100% beeinflussen kannst du es aber nicht. Wenn die männlichen Samenfäden die weiblichen überholen beim Run auf das Ei, dann wird´s ein Junge. Umgekehrt gilt das auch für die weiblichen Samenfäden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.07.2011
12 Antwort
@Liebe123
Stimmt aber, dass das der Mann "entscheidet" ... bzw der Samen ja ... und der kommt bekanntlicherweise ja aus dem Mann
Mara2201
Mara2201 | 09.07.2011
11 Antwort
1
ich komme mit der logig gar nicht klar mann sagt wenn man bestimmte tage sex hat bekommt man z.b mädchen und man sagt das es mit dem mann zutuhen hat also ich verstehe die natur und die ärtzte gar nicht mehr ich glaube eher das das was mit glück zutuhen hat und nicht die tage wann man sex hat.Man macht sich irgendiwe trotzdem irgendwie gedanken!
Liebe123
Liebe123 | 09.07.2011
10 Antwort
@Liebe123
Das hängt vom Mann ab. Seine Samenfäden tragen entweder X-Chromosomen oder Y-Chromosomen. Welcher Samenfaden das Ei, welches IMMER ein X-Chromosomen hat, befruchtet, bestimmt das Geschlecht des Kindes X+X = ein Mädchen X+Y = ein Junge
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.07.2011
9 Antwort
4
natürlich ist gesundheit sehr wichtig das ist das erste aber mann hat nach einen bestimmten alter oder erfahrung einen wunsch irgendwie und das ist nichts schlimmes ich will ein mädchen haben habe gesunde 2 jungs aber wenn es ein junge wäre würde ich mich trotzdem sehr freuen das ist klar
Liebe123
Liebe123 | 09.07.2011
8 Antwort
Praxis und Theorie halt;-)
Also es gibt die Theorie, dass vor dem Eisprung eher ein Mädchen und am bzw kurz nach dem Eisprung ein Junge wahrscheinlicher ist. Naja, ist halt die Theorie.
Strandsophie
Strandsophie | 09.07.2011
7 Antwort
j
hängt das von der frau oder man ab ob es mädchen oder junge wird!
Liebe123
Liebe123 | 09.07.2011
6 Antwort
Man kann die Wahrscheinlichkeit erhöhen,
ob Mädchen oder Junge. Eine Garantie gibt es aber nicht. Die männlichen Samen sind Schnellschwimmer. Also wenn du zeitnah zum Eisprung GV hast, dann haben die Jungs eher die Chance das Ei zu befruchten, weil sie einfach eher da sind. Allerdings geht den Boys auch schneller die Puste aus als den Mädels. Die sind länger vor Ort und können das Ei dann noch befruchten, wenn die männlichen Samenfäden schon längst auf der Strecke geblieben sind. Hoffe, das war einigermaßen verständlich erklärt. Es gibt auch im Internet Eisprungskalender, die dir deine fruchtbaren Tage anzeigen und auch zeigen ob eher ein Mädchen oder eher ein Junge.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.07.2011
5 Antwort
wißt ihr was ich mir gewünscht habe?
EIN GESUNDES KIND...ich habe das glück 2 davon zu haben...welches geschlecht sie haben ist doch sowas von zweitrangig :-( auch wenn ich noch 2 kinder wollte...ich wäre einfach nur froh wenn es gesunde kinder sind...egal ob es nochmal jungs werden :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 09.07.2011

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

geschlechtsverkehr nach kaiserschnitt
11.03.2009 | 6 Antworten
Geschlechtsverkehr nach Fehlgeburt
07.02.2009 | 1 Antwort
periode nach geschlechtsverkehr
27.01.2009 | 4 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading