Wenn der Vater zuviel Alkohol trinkt

KatjaH
KatjaH
24.03.2008 | 7 Antworten
wir wünschen uns ein zweites Kind, die Sache ist die, wir sind zur Zeit am bauen und mein Freund trinkt seit geraumer Zeit jeden Abend 2-3 Bier, er sagt das wäre normal und er könnte die Leute die ihm geholfen haben nicht einfach heimschicken und er muß aus Anstand Bier mittrinken.Inwieweit hat das wohl Auswirkungen auf die Spermien?
Ich habe mal gelesen das dadurch die Kinder Neurologische Störungen und Hyperaktivität bekommen können?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
hmmmmmmmmmmmmmmmmmm
dann solltest Du dir das erstmal ansehen ob es sich nach dem Einzug legt wenn nicht solltest Du Dich auf kein 2tes Kind einlassen.
sunshinesamy
sunshinesamy | 24.03.2008
6 Antwort
kenn das
eine Baustelle läuft bei den Männern selten trocken ab aber 2-3 Bier finde ich für einen Mann nicht schlimm und für die Spermien denke ich nicht das es schaden könnte - mein Mann hat geraucht und selbst dadurch sind diese nicht kleinzukriegen gewesen - neurologische Störungen und dergleichen ist ziemlich abwägig welche relevante wissenschaftliche Studie hat das bewiesen ? Wenn das so wäre müssten wir sowieso erst beide Partner einen Gentest unterziehen auf alle evtl. möglichen Krankheiten und dergleichen testen und dann ???? Würde ihn wenn er jetzt soviel schuftet nicht noch damit einen Streit anfangen das stört vielmehr !!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2008
5 Antwort
Zuviel Alkohol...
naja wir ziehen jetzt ein und bauen tun wir seit 2 Jahren, und ich würde mal behaupten das letzte Jahr fast täglich, vielleicht bin ich ja auch zu ängstlich, man macht sich aber so seine gedanken.....
KatjaH
KatjaH | 24.03.2008
4 Antwort
Beeinträchtigungen kommen nur
mit anderen Faktoren zusammen, genauso wie man sagt raucherkinder werden dumm oder so.........es ist nicht immer so sondern hat mit dem Sauerstoff und dem Verhalten bzgl. des Kindes gegenüber zu tun.
sunshinesamy
sunshinesamy | 24.03.2008
3 Antwort
Habe ich noch nie gehört!
Wie soll da der Zusammenhang sein? So viel trinkt er ja nun auch nicht, denke nicht, daß das Euer zukünftiges Kind beeinträchtigen kann.
Kiggi
Kiggi | 24.03.2008
2 Antwort
seit wann ist denn der Zustandß
also seit wann trinkt er regelmässig bzw. tgl., ab und an ist ja ok also 2x im Monat, sag ihm klipp und klar das es die gesunde Spermienproduktion stört.
sunshinesamy
sunshinesamy | 24.03.2008
1 Antwort
ich kann
dich beruhigen. mein mann hatte damals weit mehr getrunken und mein sohn , heute 15 jahre hat keine schäden. aber es gibt warscheilich auch ausnahmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Trinkt meine kleine zu wenig?
19.07.2011 | 10 Antworten
mein kind trinkt so viel
31.05.2011 | 11 Antworten
isst und trinkt mal wieder nicht
18.05.2011 | 2 Antworten
Rachel trinkt nicht wie sie soll
26.03.2011 | 10 Antworten
baby trinkt schlecht
16.02.2011 | 2 Antworten
9 monate altes baby trinkt fast nichts
28.12.2010 | 2 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:
uploading