plötzlich wieder Blutungen

jenhil
jenhil
29.12.2010 | 8 Antworten
Hallo,
unser Sohn ist jetzt 6monate alt und wir sind derzeit dabei ihn mittags an Beikost zu gewöhnen ansonsten wird er noch voll gestillt. Seit 3monaten bekomme ich wieder meine Blutungen und das bis jetzt auch regelmäßig. Doch diesen Monat blieben sie bis jetzt aus, bin aber auch erst 5Tage drüber. Mein Mann ist jedoch der festen Überzeugung das ich nun Schwanger wieder bin (muss dazu sagen wir haben auch nicht verhütet). Hab auch ständig Übelkeit, bin schneller gereizt wie sonst und leichte Unterleibschmerzen zwischen durch habe ich auch. Jetzt ist meine Frage ist das normal das wenn man wieder regelmäßige Blutungen hat das sie plötzlich wieder einfach weg bleiben in der Stillzeit? Habe gestern einen Schwangerschaftstest gemacht da ich es nicht mehr abwarten konnte (allerdings abends morgens ist ja eigentlich besser und war auch nur so ein richtig günstiger der auch schwierig zum ablesen war), der war allerdings negativ. Also daher weiß ich nun nicht recht was Sache ist, wiegesgat der war halt wirklich undeutlich abzulesen, da mein Frauenarzt erst wieder im neuen Jahr aufmacht hoffe ich nun das mir vieleicht hier jemand weiterhelfen kann. Will mich nun auch nicht irre machen, daher warte ich noch mit einem zweiten Test. Würde einfach nur gerne wissen ob das öfter vorkommt das man wieder normal seine Blutungen hat und dann plötzlich nicht mehr.
Liebe Grüße Jenny
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
@engelnetty
schade das niemand bisher geantwortet hat der das selbe mit den blutungen durchgemacht hat. aber vielen lieben dank für deine antwort und sicher hast du recht das ich am besten nochmal einen test machen werde. liebe grüße jenny
jenhil
jenhil | 29.12.2010
7 Antwort
kam nicht falsch rüber
aber kann dir da leider auch keine antwort darauf geben. ich nehme ja die cerazette und habe bisher keine blutung. Ich denke auch, mache noch mal einen test. es muss nicht unbedingt morgens sein. aber wichtig ist, dass du zwei stunden vorher nicht allzu viel trinkst, damit der urin nicht verdünnst ist. zur sicherheit nimm einen frühtest. Ich tippe auch auf eine Ss und drücke euch die daumen!
engelnetty
engelnetty | 29.12.2010
6 Antwort
@MamasStolz2008
ja wir haben es ja auch bewusst darauf angelegt wir würden uns auch super drüber freuen. aber will mich halt nicht zu früh freuen jetzt wo der erste test negativ war.. daher hat es mich bloß interessiert ob das öfter vorkommt das man erst regelmäßig wieder seine blutungen hat und dann plötzlich nicht mehr. ich entschuldige mich falls die frage falsch rüber kam. liebe grüße jenny
jenhil
jenhil | 29.12.2010
5 Antwort
noch was...
ich habe meinen nicht stillen können *da er 2 wochen auf der intensiv lag nach der geburt und danach die brust verweigert hat* also weiß ich nid wie das mit der blutung auf sich hat.. habe erst 6 wochen danach meine zum ersten ma bekommen und dann immer regelmässig
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.12.2010
4 Antwort
huhu
na wenn ihr nid verhütet habt ..habt ihr es ja draufangelegt ^^ .. gerade nach ner geburt ist man am fruchtbarsten... hm aber das gereitzt sein kann auch von was anderem kommen... vieleicht war auch einfach nur etwas streß bei euch und sie haben sich nur verschoben... ich glaub das beste ist abwarten und notfalls im januar zum fa gehn.. oder noch nen test machen :D .....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.12.2010
3 Antwort
@nickay1985
ja haben wir ja auch wir würden uns ja auch sehr freuen deswegen will ich mich ja auch nicht irre machen und erstmal vieleicht noch abwarten bevor ich einen zweiten test mache da besonders mein mann gestern bisschen traurig danach war . mich hat es nur interessiert ob das vieleicht auch einfach nur so sein kann das man seine blutungen regelmäßig wieder hat mehrmals und dann plötzlich nicht mehr. ich entschuldige mich wenn das falsch rüber kam. liebe grüße jenny
jenhil
jenhil | 29.12.2010
2 Antwort
hole
dir nochmal einen anderen und teste nochmal.
16mausi
16mausi | 29.12.2010
1 Antwort
Dann hast du es darauf doch angelegt
schwanger zu werden sonst hättet ihr doch verhütet , -)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.12.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

,Plötzlich" ein Mädchen
28.03.2011 | 10 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:
uploading