Kinderwunsch

Schweitzer
Schweitzer
21.01.2010 | 2 Antworten
Hallo,
ich habe vor einem halben Jahr mein zweites Baby bekommen. Wir wünschen uns sehnlichst noch ein drittes. Weil ich aber schon 38 bin, wird es langsam knapp. Ich bin noch am stillen, aber nicht mehr ganz voll. Meine Frage ist, ob man in der Stillzeit auch schwanger werden kann, wenn ich noch keine Blutung hatte. Und außerdem habe ich z.Z. wieder stärkeren Ausfluss. Könnte dies bedeuten, dass ich doch schon wieder schwanger bin? danke schonmal für alle Antworten. (liebhaben)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
...
Hallo, was heißt denn hier schon 38? Ist doch alls passend. Unser Sohn ist 11 monate und wir üben auch schon wieder. Ich hab bis november gestillt und hatte jetzt auch erst 3MAl meine regel. es ist in der Stillzeit möglich, bei einem schneller, beim anderen weniger. grundsätzlich hemmt das stillhormon prolaktin den Eisprung.es kommt darauf an, wieviel Dein Körper produziert. Naklar kann es sein, das Du schwanger bist, kann aber auch sein, das sich so deine Regel ankündigt.ich hoffe ja auch, das es jetzt mal wieder klappt. Alles Liebe
anni74
anni74 | 21.01.2010
1 Antwort
...
ja klar kannst du da schwanger werden. ich kenne einige frauen, denen das allerdings ausversehen passiert ist. viel glück!
claudia08
claudia08 | 21.01.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

kinderwunsch erfüllt
04.03.2008 | 2 Antworten
darmspiegelung und kinderwunsch?
29.02.2008 | 0 Antworten
hat euer kinderwunsch gleich geklappt?
29.02.2008 | 10 Antworten
bei kinderwunsch - fol plus?
15.02.2008 | 3 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading