Habe meinen Mann nun endlich überzeugt und nun schwanke ich selbst!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
06.12.2008 | 12 Antworten
Hallo ihr Lieben, bräuchte wiedermal ein Rat von euch!Ich würde ja am liebsten 3 kinder bekommen und wollte mit dem 2-ten schon bald anfangen, meine Tochter ist heute 15 Mon.geworden und mein Mann meinte, es ist noch zu früh!Jetzt hat er gesagt, wir fangen gleich nächstes Jahr an, ich könnte ja so happy sein, aber jetzt kommen die Zweifel irgendwie!Hab so ein blöden Harakter, möchte alles perfekt machen, kann das nicht abstellen und bin manchmal, gebe ich zu, überfordert, weil Haushalt perfekt, Hunde versorgen und natürlich mich voll auf meine Maus konzertrieren wollen.Nun habe ich einfach Angst ob ich das alles so toll hinkriege wie ich es möchte und ALLEN gerecht werden kann und alles gut unter einen Hut bringen kann?Stelle mir das schon schwierig vor, aber anderer Seits ist der Wunsch nach weiteren Kinder riesig!Was meint ihr? (help)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Juhu
also mein kleiner ist nun 7 wochen alt und meine große 4 Jahre. Beides sind wunschkinder, doch manchmal bin ich auch richtig überfordert, das sind meistens die Situationen wenn der kleine Bauchschmerzen hat die große grad meint sie muß Frech werden und die Mama testen und ich dann noch den Berg Wäsche sehe dann überleg ich oft warum ich unbedingt das so haben wollte, ABER ich würde es glaub immer wieder so machen, denn wenn man dann sieht wie der kleine sich freut und die große stolz ist auf Ihren Bruder dann hat es sich gelohnt, es ist verdammt anstrengend und ich dachte auch ich schaff das nciht aber es ist machbar...
trine0810
trine0810 | 07.12.2008
11 Antwort
weitere kinder
habe mein 2tes kind vor einem jahr bekommen. beide waren wunschkinder. habe besonders im letzten jahr lernen müssen, mal was liegen zulassen, was mir besonders wichtig ist. weis zwar noch nicht wie es sich in der zukunft ergeben wird, aber die zeit ist schon irgend wie knapper geworden. ohne meinen mann kann ich das nicht schaffen, familie, haushalt, eigene bedürfnisse. was ich sagen will, wir beide waren uns gemeinsam einig, noch ein weiteres kind zu bekommen, weil auch er mehr von seiner zeit opfern muß. denke schon das du dich von deiner einstellung" alles und jedem recht zu machen" trennen mußt oder lockerer zusehen. ein weiteres kind bringt noch mal richtig leben in die bude. du kannst dich auf ein kind gefasst machen das nicht wie dein erstes ist. wir haben hier alle mittlerweile richtig spaß miteinander. ich bin froh 2 gesunde kinder zuhaben, zusammen mit meinem mann. ich wünsche euch viel glück und viele gesunde kinder.
Panida
Panida | 07.12.2008
10 Antwort
Ich
hab auch 2 kinder mit 2 jahren und ein halbes jahr, klar es ist am anfang ein wenig anstrengend bis man sich daran gewöhnt hat aber es ist zu schaffen und ich finds toll.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.12.2008
9 Antwort
hey mutzila..
es ist nicht einfach mit zwei kindern..muß ich ehrlich zugegeben, aber ich mache das so wie ich das für richtig halte mein haushalt ist aufgräumt und sauber vielleicht net so klinisch sauber aber egal..wenns stört kann wieder gehen!!! was ich damit sagen möchte ist es ist nicht soo wichtig das alles klinisch sauber ist oder du den ansprüche von anderen gefallen mußt..es ist wichtig wenn du noch eins oder zwei kinder haben möchtest..dann mache das..du bekommst das bestimmt super hin und laß dich net verrückt machen.... lg claudia
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.12.2008
8 Antwort
mehr Kinder
Hallo, auf jeden Fall müsst ihr es beide wollen. Weißt du denn warum dein Mann auf nächstes Jahr verschieben will, vielleicht ist es ihm persönlich auch noch nichts mit dem zweiten und er sagt es dir so nur durch die Blume. Ich glaube man wird gelassener je mehr man um die Ohren hat und du wirst automatisch 5 gerade sein lassen. Gute Nacht Tanja
tapo
tapo | 06.12.2008
7 Antwort
3 Wunschkinder....
...habe ich bereits und habe meinen Perfektionismus schon nach dem Zweiten begraben. Geht garnicht anders...ist ganz normal...ansonsten bist Du irgendwann reif für Klapsmühle ***grins***wichtig ist das Deine Kinder spüren das Du Sie liebst und nicht der perfekte Tagesablauf oder die perfekt geputzte Wohnung. Also liebe Grüße und viel Spaß nä. Jahr beim ÜBEN **HIHI**, drück Euch die Daumen
joanna_xy
joanna_xy | 06.12.2008
6 Antwort
...
diese angst kenn ich...ich möchte gerne die karriere leiter weiter besteiegn...aber mit 2 kinder könnte es schwierig werden..aber ich glaube ohne kinder ist schlimmer als beruflich nicht weiter zu kommen! hoff du entscheidest für das kind...alles gute euch...ihr schafft das...andere schaffen das auch.., .
rafael2008
rafael2008 | 06.12.2008
5 Antwort
...
warten, bis du net mehr zweifelst. vielleicht bist du insgeheim doch noch net soweit.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.12.2008
4 Antwort
Du ich glaube diese Gedanken macht sich jede!
Aber man wächst hinein, also das wird schon klappen! Mit jedem weiteren Kind sieht man auch alles etwas lockerer! Ich habe früher auch immer alles perfekt gehabt, aber nun kann ich drüber wegsehen wenn nicht alles so läuft, wie ich es gerne hätte!
nessie105
nessie105 | 06.12.2008
3 Antwort
man wächst mit seinen aufgaben!
vielleicht wirst du ja ein bissi lockerer, zb was den haushalt angeht. klar muss es sauber sein, aber wenn mal was liegen bleibt... naja, ich denke schon das man das schaffn kann, auch als perfektionist! sei stolz das du so bist, denn gerade deshalb wirsr du es hinbekommen. denn wer alles perfekt amchen will, der macht zumindest alles sehr gut! lg , sonja
DooryFD
DooryFD | 06.12.2008
2 Antwort
NIEMAND
ist perfekt. das geht gar nicht. du kannst nur versuchen es so gut wie dir möglich zu machen. in einem buch habe ich gelesen, dass der ideale altersabstand der kinder 3 jahre sein würde. meine mädels sind 2 j und ein monat außeinander und das war zu wenig, weiß ich heute. bei gleichgeschlechtlichen kindern ist der konkurrenzdruck so groß und wenn die noch klein sind verstehen sie auch die erklärungen noch nicht so. die denken immer: mama hat das andere kind lieber. der beweis, die schwester hat einen tropfen limo mehr im glas. nicht lachen, ist wirklich so.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.12.2008
1 Antwort
Du bereust nur das was Du nicht getan hast!
susepuse
susepuse | 06.12.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

endlich ferien in sachsen
20.07.2012 | 1 Antwort
hilfe ich glaube mein mann ist einsam
11.07.2011 | 5 Antworten
Mann betrügt Ehefrau
05.01.2011 | 28 Antworten
Thomas Beatie der schwangere *Mann*
02.11.2010 | 4 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading