gesundes Kind nach 2 Fehlgeburten?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.12.2007 | 2 Antworten
Hallo, ich habe vor 3 Jahren einen Sohn bekommen, Schwangerschaft war problemlos, und hatte nun innerhalb von sechs Monaten zwei Fehlgeburten. Im Krankenhaus sagte man mir -Nur nicht den Mut verlieren!- aber das ist gar nicht so einfach.Die letzte FG war vor 2 Wochen. Wem ging das genauso und wer hatte den Mut für noch eine Schwangerschaft?
An was kann denn sowas liegen?
Mamiweb - das Mütterforum

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
nicht die Hoffnung verlieren
hatte 94 nen Kaiserschnitt, dann 1999 ne FG, 2000 kam problemlos meine Grosse, dann wieder 2000, 2001 und 2003 FG und 2004 kam meine Jüngste. Wir haben uns total durchchecken lassen. Zum Schluß wurde ne Schilddrüsen-Unterfunktion festgestellt, d.h. Tabletten und ich bekam in den ersten Monaten der letzten SS regelmäßig Leukonorm gespritzt. Obs das nun war, was geholfen hat, weiss ich nicht, aber es hat auch nicht geschadet. Du siehst, es ist "fast" alles möglich! Gib nicht auf!!! LG
kassiopaia
kassiopaia | 13.12.2007
1 Antwort
gute frage
hatte als erstes vor über 2 jahren eine fg. nun eine gesunde tochter von einem jahr. es gibt viele ursachen und viele sind unbekannt. rauchen, alkohol, plazentainfarkt8war bei mir der fall), unfälle, thrombose, stress, ...
mikasa
mikasa | 13.12.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Depri-Phase Fehlgeburten
27.06.2012 | 5 Antworten
Buchtipp gesucht!
22.03.2012 | 6 Antworten
3 Fehlgeburten hintereinander, wer noch?
25.02.2012 | 11 Antworten
2 Fehlgeburten nacheinander - Ursachen?
04.11.2010 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: