Startseite » Forum » Kinderwunsch » Allgemeines » beginnt eine neuer zyklus wenn ich die pille 'mittendrin' absetze?

beginnt eine neuer zyklus wenn ich die pille 'mittendrin' absetze?

ue35
hallo zusammen,

ich versuche seit 3 wochen antworten über google zu finden, jetzt ist das forum hier meine letzte hoffnung.

ich hatte am 15.09. meine periode, habe dann am 19.09. die pille wieder genommen.
leider kam es am 22.09. und 23.09. aus div. gründen dazu dass ich sie nicht genommen habe / nehmen konnte.
da es sich um die letzte packung handelte die ich vor aktiver planung unseres wunschkindes nehmen wollte habe ich kurzerhand einfach komplett aufgehört.
drei tage später hatte ich auch die enzugs- / abbruchblutung.

jetzt frage ich mich seiher aber eines, hat mein zyklus jetzt mit einsetzen der blutung von neuem begonnen oder bin ich noch im zyklus der mit dem 15.09. begonnen hatte?

meine periode habe ich seither nicht bekommen, wäre bei 28 tagen zyklus auch erst am montag 13.10. gewesen.
ss-test ist leider negativ :-(
wenn sich der zyklus verschoben / neu begonnen hätte würde ich meine periode frühestens am 23.10. wieder bekommen.

nur weiß ich zur zeit leider gar nicht ob ich einen zyklus habe oder ob das alles völlig aus der bahn geworfen wurde.
und so kann ich zur zeit auch überhaupt nichts über evtl. eisprung sagen :-(

könnt ihr mir vielleicht helfen und weiß jemand wie es sich bei der konstellation mit dem zyklus verhält!?

danke im voraus :-)
von ue35 am 15.10.2008 09:41h
Mamiweb - das Babyforum

8 Antworten


5
ue35
pille noch wegen impfung
danke für die antwort. die pille habe ich noch genommen weil ich gegen windpocken geimpft wurde und eine ss für drei monate nach der impfung vermieden werden sollte. deswegen war die packung im september eigentlich auch die letzte. wie und wo bekommt man moenchpfeffer?? reformhaus, apotheke, drogerie, ..???
von ue35 am 15.10.2008 15:32h

4
Decker
hi warum nimmst du die pille wenn du einen kinderwunsch hast
ich haette eine bessere idee wie es klappen koennte moenchpfeffer dieses medikament nimmst du genauso wie die pille blos das die nicht verhuetet sondern dein hormonhaushalt in schwung bringt
von Decker am 15.10.2008 14:50h

3
ue35
danke
für eure antworten. für mich ist es gerade nur so dass ein tag mindestens 36 stunden zu haben scheint und die woche aus 30 tagen besteht... ich warte darauf meine periode zu bekommen und hoffe eigentlich dass ich sie eben nicht bekomme sondern schwanger sein könnte... ziehen im unterleib und schwellen der brüste ist als würde ich meine periode bekommen, aber bisher bleibt sie aus. wenn sich mein zyklus verschoben hat wäre mein eisprung eh erst ca. letzten donnerstag gewesen. also könnten die 'beschwerden' ja evtl. auch auf anfänge einer ss hindeuten!?? zwei drei monate warten hört sich ja generell völlig ok an, aber da ich über 35 bin ist jeder monat den ich warte für mich irgendwie gleichbedeutend damit dass meine wahrscheinlichkeit schwanger zu werden immer mehr abnimmt :-((
von ue35 am 15.10.2008 10:58h

2
Debbie87
also
ich würde sagen der zyklus hat mit der entzugsblutung begonnen, aber kann schon sein das dein zyklus jetzt erst mal durcheinander geraten ist durch die kurze pillen einnahme. naja spätestens mit der nächsten blutung weißt du ja dann bescheid:-) viel erfolg:-)
von Debbie87 am 15.10.2008 09:47h

1
mini26
also
ich kann dir nur eines dazu sagen so blöd es klingt aber wenn man mit der pille aufhört is nichts mehr im richtigen zyklus ich mein es kann sein und wird auch bei einigen frauen so sein das die periode so is wie vorher aber ich denke beim grossteil der frauen is es durcheinander geworfen da sich der körper durch die hormonumstellung ja wieder total neu einstellen muss mein tipp wart noch ab und wenn sichs in zwei drei monaten nicht wieder einspielt dann zum arzt und mit ihm alles weitere besprechen lg mini
von mini26 am 15.10.2008 09:47h


Ähnliche Fragen




Wann beginnt ein Zyklus&wo bin ich?
13.07.2012 | 14 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter