Startseite » Forum » Kinderwunsch » Allgemeines » Pille abgesetzt und jetzt wieder Angst? Arbeit weg?

Pille abgesetzt und jetzt wieder Angst? Arbeit weg?

yavis18
Guten Abend!
Ich bin ein komisches Ding (rotwerd) . Erst war mein größter Wunsch die Pille abzusetzen. Hatte es nach nem halben Jahr gemacht. Doch jetzt hab ich doch schon bissel bammel, da ich best. meine Arbeit dadurch verlieren werde. Arbeite im Schichtsystem und schwangere dürfen ja ni Nachts und Sonntags usw. arbeiten. Also keine Verwendung mehr. Auch nach dem Kind kann ich die Arbeit vergessen. Habe 3 Schichtsystem und geh 7 Tage am Stück arbeiten. Ihr werdet mir best. sagen, dass man sich da vielleicht entscheiden muß, aber heutzutage muß man leider über jede Arbeit froh sein. Doch jetzt wieder die Pille zu nehmen ist auch dumm. Blöde Situation. Ist den jemand in einer ähnlichen Situation gewesen und kann mir seine Erfahrung schildern? Was würdet ihr an meiner Stelle machen?Würd mich über viele Antworten freuen. LG Alex
von yavis18 am 13.10.2008 19:41h
Mamiweb - das Babyforum

13 Antworten


10
lilly28
und Du Darfst
Nicht vom Früh auf Spätschicht wechseln sondern musst da zwischen ein Tag frei haben, arbeite auch im Schichtdienst
von lilly28 am 13.10.2008 20:22h

9
yavis18
Dankeschön und netten Abend
Ich bedanke mich für die schnellen Antworten. Ich werde keine Pille nehmen. Aber mich nicht nur aufs Kind machen konzentrieren. Wie ihr sagt, wird sich schon alles finden. Anscheinend ist da bei uns Frauen ein "Ruf" dem wir folgen müssen.
von yavis18 am 13.10.2008 20:15h

8
Butterfly1981
heyy
um ehrlich zu sein war ich oder bin ich in einer ähnlichen situation.ich habe im juli die pille abgesetzt weil ich finde das nun der richtige zeitpunkt für uns ist ein kind zu bekommen.wir versuchen es seitdem fleißig.ich wurde aber jetzt zum anfang oktober gekündigt, aufgrund von abschaffung der arbeitsplätze.ich stand nun vor der entscheidung was nun.habe jetzt keinen job, aber wünsche mir so sehr ein baby.ich habe mich für das byby entschieden, versuche jetzt aber trotzdem was zu finden, um so lange zu arbeiten wie es nur geht.ich wünsche dir alles gute und du wirst das richtige für dich tun, glaub mir....;)
von Butterfly1981 am 13.10.2008 20:09h

7
Sonnenblume7780
hm
Entweder ist es dein Wunsch ein Kind zu bekommen, oder nicht. Im Leben muss man eben sehr oft "Opfer" bringen und sich zwischen Dingen entscheiden. Es gibt auch genügend Frauen die sich lieber für die Karriere entscheiden und nicht Familie haben möchten, aber Angst deine Arbeit zu verlieren weil du schwanger werden willst... Mach dir keinen Kopf. Mein Chef sagte, das er mich nur einstellt, wenn ich keine Kinder bekommen will. Ich sagte:"Nein sicher nicht." Tja. Und ein halbes Jahr später wurde ich GEWOLLT schwanger. Und wenn du deine Frist einhälst und es rechtzeitig sagst, DARF dich die Firma nicht rausschmeissen. Außer die Firma hat so viel Geld um dich auszuzahlen. Alles Liebe!
von Sonnenblume7780 am 13.10.2008 19:57h

6
Zaubermaus1983
Hallo
Ich arbeite auch im 3 Schichtsystem. Habe mich auch schon erkundigt. Erstmal dürfen sie dich ab schwangerschaft nicht kündigen. Du darst Sonntags arbeiten. Und du darfst am Tage nur bis max. 20 uhr arbeiten. Was machst du denn wenn ich fragen darf? Ich bin Krankenschwester. Kannst mir auch gerne in meiner mailbox was hinterlassen! LG
von Zaubermaus1983 am 13.10.2008 19:54h

5
KathaUndLara
das stimmt nicht so ganz, dass
man nicht gekündigt werden kann, wenn man den beruf nicht mehr erfüllen kann und man ausschließlich so arbeiten kann, wird das arbeitsverhältnis aufgelöst. leider.
von KathaUndLara am 13.10.2008 19:51h

4
selina2008
arbeit oder kind
sone frage darfst du dir nicht stellen wenn es dein wunsch ist ein kind zu bekommen dann mache es wenn du dich für die arbeit entscheidest fragst du dich in paar jahren , warum du das damals nicht anders entschieden hast und dann bist du vieleicht schon zu "alt" dafür.hör auf dein herz du wirst schon die richtige "entscheidung" treffen. alles gute
von selina2008 am 13.10.2008 19:50h

3
tinkerbell
sobald du schwanger bist
darfst du zwar nicht mehr Nachts arbeiten, Sonntag ja, wenn du einen naderen Tag frei bekommst..... ABER, du darfst nicht mehr gekündigt werden
von tinkerbell am 13.10.2008 19:49h

2
Widi
...
wenn du schwanger bist dürfen sie dich nicht kündigen sondern müssen die Arbeit ohne Schicht
von Widi am 13.10.2008 19:48h

1
KathaUndLara
ich hatte einen zeitvertrag
der 23 tage vor dem mutterschutz ausgelaufen wäre, konnte ihn unter der bedingung verlängern, dass ich nach dem mutterschutz sofort wieder arbeiten komme, haben uns auf halbtags geeinigt.
von KathaUndLara am 13.10.2008 19:43h


Ähnliche Fragen




Pille abgesetzt wann eisprung?
21.11.2011 | 1 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter