Wer weiß wie sicher die Schwangerschaftstests (Bluttest) beim Frauenarzt sind?

ivibabe
ivibabe
07.12.2007 | 2 Antworten
Ich hatte vor ca 2 Wochen eine künstliche Befruchtung und dann sollte ich gestern dann kommen zum Test und der test hat garnichts angezeigt. Die Schwester meinte zu mir am Tele dann ich sollte meine Tabletten absetzen und abwarten ob meine Mens kommt. Heißt das jetzt ich bin vieleicht doch Schwanger oder wollte Sie mich nur wieder aufmuntern?
Mamiweb - das Mütterforum

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
bei mir wurden damals
auch mehrere bluttest gemacht une immer negativ.dann habe ich den doc gewechselt weil das irgendwie net angehen konnte das ich schon drei monate überfällig war.der hat dann nen urintest gemacht der war positiv.habe das baby aber leider verloren
josie
josie | 07.12.2007
1 Antwort
Die Tests sind in soweit sicher als das die den HCG
wert bestimmen. Bei der einen Frau steigt der schneller und bei der anderen Frau langsamer an! Schnelltests aus der Drogerie testen auch auf den Wert nur halt aus dem Urin und nicht aus dem Blut. Würde fragen ob du den Test nochmal wiederholen kannst in 3-4 Tagen oder ob die Schwangerschaft ausgeschlossen ist
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 07.12.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

One-Step Schwangerschaftstests
14.01.2012 | 15 Antworten
Wie sicher ist es?
01.06.2011 | 11 Antworten
Verfälschung des Schwangerschaftstests
11.01.2011 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: