Startseite » Forum » Kinderwunsch » Allgemeines » mal ne blöde Frage

mal ne blöde Frage

noci
habe gerade viel gegoogelt, und ich habe viel über den Muttermund gelesen. Und da schreiben frauen, wie zb. Muntermund erreichber, noch geöffnet, oder muttermund hart und geschlossen, muttermund gut erreichbar, muttermundöffnung zum steiß hin gewendet.
also vielleicht haltet ihr mich für blöd, aber wie wollen die des feststellen? ok daß die es mit den fingern ertasten ist klar, aber ich komme nicht zum muttermund hoch, und vor allem bohren die dann mit dem finger in den muttermund hinein um zu testen ob die öffnung noch da ist? Hm hab das jetzt mal einmal ausprobiert und ich finde es eckelig.
Könnt ihr mir mehr dazu sagen? kennt ihr euch damit aus? interessieren tuts mich ja schon. zumal ich am 23 zyklustag bin ich totale bauch und rückenschmerzen habe. Kann da der muttermund was aussagen?
Freue mich auf anworten.
von noci am 24.09.2008 22:05h
Mamiweb - das Babyforum

4 Antworten


1
katze6
HI
ich hab mir schon lange angewöhnt, meinen MM abzutasten, konnte aber immer erst nach Ausbleiben meiner Periode merken, daß dann der MM wirklich hart und nach hinten geneigt ist, is aber alles Übungssache, reinbohren solltest du nicht, kann sicher weh tun!!
von katze6 am 24.09.2008 22:16h


Ähnliche Fragen


Rasieren - etwas blöde frage : -)
25.08.2010 | 12 Antworten




Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter