Tochter schwanger

Trüsi
Trüsi
15.09.2008 | 30 Antworten
Meine Tochter ist schwanger. Und ich zur selben Zeit, nur schon weiter als sie..
Was nun? Sie will das Baby unbedingt bekommen..
Sie ist aber doch erst 16..
Mitten in der schule ..
Was nun?
Mamiweb - das Mütterforum

33 Antworten (neue Antworten zuerst)

30 Antwort
13 jahre ...
Ich finde, dass es sehr mutig ist, mit 13 das Kind bekommen hast ...
Careen
Careen | 16.09.2008
29 Antwort
Sie ist erst 16...
Du warst erst 13, dagegen ist sie ja schon fast erwachsen..
humstibumsti
humstibumsti | 15.09.2008
28 Antwort
Du warst 13?!
Was Wilst Du in Bezug auf die Schwangerschaft Deiner Tochter hören????????
susepuse
susepuse | 15.09.2008
27 Antwort
Natürlich
soll sie das Kind bekommen, wenn sie es möchte das kann schreckliche psychische Folgen geben, wenn sie es nicht bekommt. Bist du nicht froh, dass sie auf der Welt ist?
Mala
Mala | 15.09.2008
26 Antwort
ja, wer weiß
vieleicht ist mal wieder der tag der fakes...aber eigentlich tragen die grüne hüte aber wenns kein fake ist, bitte einfach produktive antworten geben... das mag dann helfen... so wie ihr es am anfang bei mir aucch gemacht habt... tips sind immer hilfreich :-) mein tip! wenn sie das kind will, gib ihr die unterstützung die du geben kannst, wenn ihr doch etwa zur gleichen zeit entbinden werdet könnt ihr euch doch wunderbar unterstützen... sagen wir mal... du nimmst ihr kleines vormittags das sie zur schule gehen kann und sie hilft dir nachmittags das du evtl auch irgendwann wieder arbeiten gehen kannst, oder wenn das nicht nötig ist, nur etwas zeit für dich hast...eigentlich sollte das machbar sein, wahrscheinlich nicht ideal aber eben machbar! wünsche euch viel kraft und glück! und falls du doch n fake bist... genieße es wie alle auf dir rumhacken werden, weil hier nämlich viele mit nem hmhm im hintern geboren sind und glaub zum lachen in den keller gehn
bineafrika
bineafrika | 15.09.2008
25 Antwort
wenn es stimmt
dann steh zu ihr ;o)
Fabian22122007
Fabian22122007 | 15.09.2008
24 Antwort
dankee.
Ich will auf keinen Fall, dass sie sauer auf mich wird.. ich weiß aber ja aus erfahrung, dass es sehr schwer ist. Danke Linebenny.
Trüsi
Trüsi | 15.09.2008
23 Antwort
Hallo =)
Also leute habt ihr nichts besseres Zutun, als so tun. Ich glaube kaum das das eine verarschung ist, und wenn sie mit 13 ein Kind bekommen hat, ist doch egal. Hauptsache ist, das sie mit dem Kind klar gekommen ist, und das es ihr gut ging, ihr und den Baby, und ihr regt euch auf! also Wirklich! Ich war 16 wo ich schwanger geworden bin, und habe mein Kind mit 17 bekommen, mich hat nur mein Freund unterstützt, weil meine Eltern, in Tiefe konfliekte verwickelt waren. Und ich daher den Kontakt abgebrochen habe, wir haben jetzt wieder kontakt. Und will es auch beibehalten. Ich gebe dir einen Tipp, rede ihr das nicht aus, das sie das kind nicht bekommen soll. Dass ist der Größte fehler wo du machst, weil später denkt sie sich ja wieso habe ich das kind nicht bekommen dürfen, und wird argen Hass ausüben, ich weiß es selber! Und ich war auch schon in dieser Situatoon, rede mit ihr, und sag ihr aufjeden fall das du sie unterstützen wirst! viel glück Linebenny
Linebenny
Linebenny | 15.09.2008
22 Antwort
mit 13
wirklich. Das war so ich war ein wochenende bei meinem damaligen Freund. Mit 13 is man noch jung und denkt nich rchtig nach und ich habe dann auch nicht drüßber nach gedacht, dass meine Mens ausbleibt und irgendwann hab ich dann mal wieder dran gedacht...SCHWANGER. Ich war in der 7.woche schon schwanger. Ich traute mich aber nicht meinen eltern was zu sagen und dann hab ich es ihnen erst gesagt, als es anfing anzeichen zu geben...da war es für abtreibung zu spät...
Trüsi
Trüsi | 15.09.2008
21 Antwort
Ich wurde auch früh schwanger !!!
Ich habe meine große mit 17 bekommen und muss sagen es war manchmal nicht einfach aber ich habe es nie bereut !!!! Wenn sie schon so weit ist das sie sagt sie schafft es, warum dann nicht!!! Ich würde sie nicht zur abtreibung überreden meine eltern standen hinter mir und meinten es ist dein kind deine entscheidung du musst damit zurecht kommen aber egal wie du dich entscheidest wir stehen hinter dir !!!!! Und das werde ich ihnen nie vergessen bin ihnen dankbar das sie immer so hinter mir standen und stehen!!! Ich wünsche dir und deiner Tochter alles alles erdenklich gute für die zukunft ihr werdet das schon packen :-) Lg nicole
weisseleopardin
weisseleopardin | 15.09.2008
20 Antwort
@Trüsi
Du bist seit heute angemeldet und es gab hier in den letzten Wochen einige, die sich unter falschem Namen mit den absonderlichsten Fragen hier angemeldet haben um uns zu verarschen und die sich im nachhinein als Fake rausgestellt haben. Deshalb sind hier einige sehr sensibel, was solche Sachen angeht und glauben nicht alles und stellen es in Frage.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 15.09.2008
19 Antwort
Wenn das mir deinem Alter wirklich stimmt dann
kannst du nichts machen außer ihr beschreiben wie es damals als Kind für dich war ein Kind zu bekommen. Lieben Gruß
MaLaMaRo
MaLaMaRo | 15.09.2008
18 Antwort
das ist doch eindeutig fake
sie hat sich erst heute angemeldet. ich glaube das nicht. da hat jemand langeweile.
gizmo1978
gizmo1978 | 15.09.2008
17 Antwort
Ja
auch mit 13 kann man schwanger wreden. eine aus meiner klasseist 19 und hat einen 5 jährigen sohn. was lernern wir daraus? man kann in jeden geschlechtsreifen alter schwanger werden. so und nun m, einer natowrt zu deiner frage: unterstütze sie und sie kann den abschluss auch an einer abendschule nachmachen. es geht und mit deiner unterstützung wird sie es auch bestimmt locker schaffen.
josysmama
josysmama | 15.09.2008
16 Antwort
Ist wohl nicht der beste Tag
um solche Fragen zu stellen. Sind einfach zu viele seltsame Sachen hintereinander...
SchwarzLicht
SchwarzLicht | 15.09.2008
15 Antwort
wenn sie es bekommen möchte dann würde ich sie dabei understützen
meine kleine schwester hat ihr baby auch mit 16 bekommen und wir understützen sie wo es auch geht
leni0311
leni0311 | 15.09.2008
14 Antwort
was willst du ihr ausreden?
sie is schw...da kann man nix machen... was wäre gewesen wenn deine mutter dier deine tochter ausgeredet hätte?..dann wäre sie nicht da..od?!
Bogumila
Bogumila | 15.09.2008
13 Antwort
***
Ich weiß nicht so wirklich. Aber ich kenne einen Fall, da ist ein Mädchen mit 15 Mutter geworden und diese Tochter ist auch mit 16 Mutter geworden. Aber mit 13 Mutter??? Das ist vielleicht doch etwas weit hergeholt
Chrissi1410
Chrissi1410 | 15.09.2008
12 Antwort
hast
du deine tochter mit 13 bekommen ??
mini26
mini26 | 15.09.2008
11 Antwort
versuch mit ihr zu reden
also ich bin 20 jahre alt und meine eltern wollen immer noch das ich abtreibe. und ich würde es besser finden wenn sie 100%ig hinter mir stehn würden, tun sie aber nicht. geh doch mit ihr mal in so ein beratungsgespräch. die haben mir eig. sehr geholfen. erklär ihr alles ganz genau und sie muss sich das gut überlegen zähl ich die positiven sachen auf aber auch die negativen weil 16 ist ja schon sehr früh. vlg steffi
Steffi_1988
Steffi_1988 | 15.09.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

meine tochter nimmt mich nicht fürvoll
12.07.2012 | 5 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: