Eileiter verklebungen o ä

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
18.08.2008 | 3 Antworten
Hey Leute, habe jetzt vor kurzem meine Pille abgesetzt. Habe jetzt mit ner Freundin darüber gesprochen und sie meinte, dass es bei ihr nach absetzen der Pille zu Eileiterverklebungen oder so was ähnlichem kam. Sie meinte auch, es könnte sein, dass man eine Eileiterschwangerschaft hat. Hat da jemand Erfahrungen mit gemacht?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Verklebung
Bei mir war nicht die Pille schuld, hab sie nie genommen, aber trotzdem sind meine Eileiter irreperabel verklebt, hatte eine künstliche Befruchtung, nach dem 2. vers. war ich dann schwanger.Eileiterschwangerschaft hatte ich zum Glück keine. Dir viel Glück, hoffe konnte Dir etwas weiter helfen.
Piratol
Piratol | 18.08.2008
2 Antwort
ja, hab mehr als genug erfahrung damit :-((
da ich hier nicht mein privatleben offenbaren möchte, frag einfach, was du wissen möchtest per pm
assassas81
assassas81 | 18.08.2008
1 Antwort
Hab ich so noch nie gehört.
Sowohl der Gyn, als auch das KH haben mir mitgeteilt, dass so etwas - bis auf einen geringen Teil - passiert, weil der Mann/die Männer nicht ganz so reinlich . Ich hab einen Knick im Eileiter, da hat sich bei mir die Frucht festgesetzt. Wurde dann per 3-Punkt-OP entfernt. Sollte aber, wenn es geht, nicht auf diese Seite schwanger werden, da nach der OP eine 30-%-Wahrscheinlichkeit besteht, dass es dort wieder zu einer Eileiter-SS kommen kann.
spicekid44
spicekid44 | 18.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Nach Eileiterentfernung
07.04.2012 | 7 Antworten
schmerzender eileiter beim bewegen
15.11.2011 | 16 Antworten
Eileiterdurchspülung
17.04.2011 | 1 Antwort
Eileiter ragt nach unten?
10.12.2010 | 1 Antwort
undurchgängige eileiter was tun?
02.10.2010 | 2 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:
uploading