Zusammenhang Eisprung und Periode

Chrisbu
Chrisbu
05.08.2008 | 3 Antworten
Hallo,

ich bin gerade etwas verunsichert. Ich habe meine Tage nicht mehr von alleine bekommen und bin deswegen jetzt bei meiner FÄ in Behandlung. Ich hab zuerst ein Medikament bekommen, dass meine Periode ausgelöst hat und dann hab ich Clomhexal genommen. Da wurden regelmäßig Ultraschalluntersuchungen gemacht, u.a. auch bei einer anderen Ärztin, da meine in Urlaub war. Am 19. Zyklustag war ich bei der anderen Ärztin und das Follikel hatte die richtige Größe um per Spritze einen Eisprung auszulösen. Leider war das Medikament nicht zu bekommen, so dass ich die Spritze erst am 24. Zyklustag bekommen habe. Gleichzeitig wurde mir nochmal Blut abgenommen. Dabei ist rausgekommen, dass ich meinen Eisprung doch von alleine bekommen habe und meine Hormonwerte jetzt sehr gut aussehen. Meine FÄ meinte jetzt, dass ich am 28. Zyklustag mit meiner Periode rechnen müsste (hat ihre Sprechstundenhilfe mir am Telefon mitgeteilt). Langer Rede kurzer Sinn. Jetzt meine eigentliche Frage: Müsste ich meine Periode jetzt nicht auch erst später bekommen? Ich dachte, es dauert nach dem Eisprung nochmal zwei Wochen .. bin jetzt total verwirrt .. möchte mich ungern umsonst freuen, wenn sie jetzt am 28. Zyklustag nicht kommt und dann kommt sie einfach nur später .. Kann mir jemand helfen? Wäre euch sehr dankbar!
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Ja genau
...Predalon hab ich gespritzt bekommen. War auch ganz froh, dass meine FÄ noch etwas in ihrer Praxis vorrätig hatte. Tja, keine Ahnung, ich denke auch, dass ich noch zwei Wochen warten muss...aber vielleicht können die ja auch anhand der Blutwerte sehen, wann man mit seiner Periode rechnen muss?!? Hach, ich find das alles ganz schön kompliziert und finde es auch irgendwie blöd, dass meine FÄ sich nicht die Zeit nimmt, selber mit mir zu sprechen, so dass man auch mal nachfragen kann...
Chrisbu
Chrisbu | 05.08.2008
2 Antwort
Hallo!
Ehrlich gesagt finde ich diese Aussage auch etwas seltsam! Normalerweise ist es ja so, daß der Zeitraum zwischen ES und Periode bei den meisten Frauen etwa 14 Tage beträgt. Wenn Du jetzt ca. am 20 Tag Deinen ES hattest, müsste die Periode am 34/ 35.Tag mit Deiner Mens rechnen. Mußtest Du Predalon spritzen? Das brauchte ich letzte Zyklus auch und es war nicht lieferbar... Habe dann ein gleichwertiges Präparat von einer anderen Firma bekommen, das war aber über doppelt so teuer :-(
FingersCrossed
FingersCrossed | 05.08.2008
1 Antwort
naja
man kann auch seinen Eisprung haben ohne seine periode zu bekommen... die periode ist ja nur das rauslösen der lamina functionalis slao der innersten Haut der gebährmutter, z.b. kann man ja auch während der stillzeit schwanger werden obwohl man seine periode gar nicht bekommt... lg
ich85
ich85 | 05.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

periode verschoben,wann eisprung?
17.04.2012 | 1 Antwort
4 Tage vor eigentlicher Periode Blutung
16.11.2011 | 0 Antworten
wann nach eisprung periode?
17.03.2011 | 7 Antworten
Kein Eisprung - keine Periode?
10.01.2011 | 1 Antwort

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: