geschwisterchen

lydia29
lydia29
24.07.2008 | 14 Antworten
wie habt ihr eurer erstgeborenes auf sein kommendes geschwisterchen vorbereitet? unser sohn ist 1, 5 j. alt, und wir sind an der planung zu kind nr.2. mein kleiner ist nur jetzt schon sehr eifersüchtig, papa darf mama nicht umarmen dann kommt er immer gleich zwischen uns und meint "meine mama" voll süß aber wird hoffentlich nicht zu einem problem! generell, darf keiner mama "liebdrücken" dann kommt er gleich angerannt um mich zu vereinnahmen ..
habe schon etwas angst, das er entweder mich total ablehnt aus trotz wenn ein zweites baby da ist oder er das zweite baby total abstößt.
wie war das bei euch..? erzählt mal..
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
BUCH-TIPP
Das Geschwisterchen kommt aus der Reihe ELTERNRATGEBER von Rasso Knoller und Uta Scherf
Solo-Mami
Solo-Mami | 25.07.2008
13 Antwort
@ pink-lilie
Der fand im geburtshaus Maja im Prenzlauer Berg statt.... die Termiene müßten im KidsGo stehen :O) War net verkehrt .... :O)
Solo-Mami
Solo-Mami | 25.07.2008
12 Antwort
ich kenn eine von hier ,mamiw.
die hat drillinge auf normalem weg bekommen
Bogumila
Bogumila | 25.07.2008
11 Antwort
jetzt aber richtig geschrieben BOGUMILA :)))
respekt!!!!!! kenne keine die das auf normalenweg gemeistert hat..... UND an ALLE, vielen dank für eure antworten! werde mir auf jedenfall gute lektüre zulegen.... euch allen eine gute nacht!
lydia29
lydia29 | 25.07.2008
10 Antwort
solo-mami
wo ist so ein geschwisterkurs???würde mich brennend interessieren für meine kleine
pink-lilie
pink-lilie | 25.07.2008
9 Antwort
also die babys kammen mit 37 min abstand
---------------
Bogumila
Bogumila | 25.07.2008
8 Antwort
ja,normal
aber die wehen wurden künstlich eingeleitet, von alleine wären die nicht gekommen u somit waren die wehen stärcker u es hat ewig gedauert u dan kammen sie auch noch mit 37 min abstand
Bogumila
Bogumila | 24.07.2008
7 Antwort
Vorbereiten ....
Nele war 3 3/4 Jahre alt wo das Geschwisterchen auf die welt kam ... da konnte ich schon viel machen mit ihr ... unter anderem hab ich sie zu einem "Geschwisterkurs" geschickt :O) Bei deinem Kleinen würde ich wenn es soweit ist aber noch nicht zu viel machen ... weniger ist manchmal mehr, sonst geht der Schuss nach hinten los Sprich dann nicht ständig über das Baby und auch erst dann wenn es auch bauchtechnisch zu sehen ist ... sonst überforderst Du den Kleinen Es gibt mittlerweile ganz tolle Kinderbücher über das Thema BABY ... besorg Dir ein oder zwei, das reicht :O) LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 24.07.2008
6 Antwort
bogulima....
hey, habe die letzte zeit sooooo viel von zwillingsbeburten gehört, glesen und gesehen und du hast die normal entbunden?
lydia29
lydia29 | 24.07.2008
5 Antwort
danke
hey, super das ihr mir geantwortet habt... das ist schon hilfreich von anderen muttis zu hören wie sie das gemeistert haben aber leider haben mir nicht all so viele geantwortet .
lydia29
lydia29 | 24.07.2008
4 Antwort
meine 1. waren ja von anfang an zu zweit(zwillinge)
u als ich wieder schw. war, waren sie erst 8 mo, also fast garnicht, nur zum schluß mal gesagt das noch ein baby kommt, die waren noch zu klein u als sie das baby zum ersten mal gesehen haben...eine hat nur verdutzt geguckt u die andere um mich u das baby herumgesprungen und gelacht, die waren schon bisschen eifersüchtig die ersten tage, aber nicht so schlimm.......warscheinlich weill sie schon vonanfangan nie alleine waren u mich nie für sich alleine hatten
Bogumila
Bogumila | 24.07.2008
3 Antwort
............
u vergessen Haist natürlich Bauch =)
lalelu84
lalelu84 | 24.07.2008
2 Antwort
Ich kann leider nicht aus eigener
Erfahrung reden aber ne gute Freundin von mir hat mit ihrem Sohn nen Geschwisterkurs besucht!Sie sagt so konnte er sich schon auf den Nachwuchs vorbereiten!
Lenefini
Lenefini | 24.07.2008
1 Antwort
............
ganz viel mit einbezogen, bach eincremen, Babysachen aussuchen lassen, Ach ein kleines geschenk was die Große dem Kleinen Gekauft hat war sie ganz stolz drauf. Hab sie auch zum Ultrachall mitgenommen das sie das baby sehen kann. heute schläft der eine ohne den anderen garnicht mehr ein. Die beiden sind ein Herz und eine Seele.
lalelu84
lalelu84 | 24.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wann Geschwisterchen ankündigen?
19.04.2011 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: