Was kann ich gegen die lästigen Pickel machen?

Tweety83
Tweety83
19.07.2008 | 3 Antworten
Ich habe im Dezember 2007 meine Pille abgesetzt, jetzt habe ich ca. seit 2 Monaten Pickel am Kinn, Stirn, Schulter. Zwar nur kleine, aber viele. Was kann ich dagegen machen? Freue mich auf antworten!Lg
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Pickel
@ Benni1822: "Unreines Blut" - wer hat dir denn den Quatsch erzählt?! Wenn dabei was unrein ist, dann die Haut - aber nicht das Blut; das kommt damit gar nicht zusammen! Das hängt mit Schweiß und Talgdrüsen zusammen, aber nicht mit Blut - das sind ganz andere "Bahnen", wo das alles langfließt...
Bethany
Bethany | 20.07.2008
2 Antwort
hm....
Du solltest das Problem mal mit deinem FA besprechen. Vielleicht könnte er mal deinen Hormonhaushalt checken. Wenn dort eine Störung vorliegt, dann kann man evtl. etwas dagegen tun. An der fehlenden Pille liegt das ganz bestimmt nicht. Pickel sind immer ein Zeichen von unreinem Blut. Alkohol, Zigaretten, Kaffee, Streß und Kummer vergiften es, muß nicht sein aber wäre gut möglich, wirklich helfen kann Dir nur der Facharzt.
Benni1822
Benni1822 | 19.07.2008
1 Antwort
Pickel
Wenn es normale Akne ist - dann liegt es, laut meiner Gyn, am Absetzen der Pille... durch die Hormone, die dann verrückt spielen, kommt das wieder. Bei mir hat seit jeher nur Clearasil geholfen, nichts anderes. Habe es ein paar Jahre in meiner Teeny-Zeit genutzt - und seither eine richtig schöne, glatte und pickelfreie Haut! **freu**
Bethany
Bethany | 19.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hilfe 16 ssw und ganz viele Pickel
21.06.2010 | 15 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien: