Zähne putzen beim Baby

Sternstunden
Sternstunden
11.03.2012 | 7 Antworten
wie erklär ich das jetzt...
also bei uns hat der erste zahn es jetzt endlich geschafft. heißt: das zahnfleisch ist offen und es blitzt ein weißer streifen hervor. Habt ihr zu dem zeitpunkt schon geputzt (weil sich ja ins offene zahnfleisch sachen setzten können) oder habt ihr mit putzen angefangen als der zahn auch richtig raus war?
Und - wie lang dauert das denn jetzt noch ungefähr bis aus dem weißen streifen ein "echter" zahn wird? (ich bin etwas ungeduldig... (kirchern) )
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
kann wenige Tage noch dauern .. wenn er so gut wie draussen ist und das Zahnfleisch nicht mehr geschwollen/rot ist, dann kannst du anfangen mit putzen Dazu reicht ein einfaches Baumwolltuch, ne Zahnbürste brauchste noch nicht. Mein Tipp: die Fingerzahnbürste von Nenedent , die ist weich und nimmt doch eventuelle Beläge weg, es massiert das Zahnfleisch und du hast damit ein besseres Gefühl als mit einer gängigen Stielbürste LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 11.03.2012
6 Antwort
Habe meinen kleinen zum massieren von NUK diese Lernzahbürsten gegeben und beim ersten Zahn ganz sanft mit ner Bürste geputzt. Mit den dingern von NUK ist er liebend gern rumgerannt und hat drauf rumgekaut.
Arwen84
Arwen84 | 11.03.2012
5 Antwort
@Tyra03 sorry habe etwas sehr durcheinander geschrieben
Tyra03
Tyra03 | 11.03.2012
4 Antwort
ich habe schon vorher immer mit so einer Fingerzahnbürste natürlich ohne Zahnpasta meinem kleinen immer das Zahnfleisch massiert und so natürlich früh damit angefangen morgends und abends wir hatten bis heute nie Probleme mit Zähne putzen als so dier ersten 3 Zähnte da waren da haben wir auch eine kleine Zahnbürste gewechselt und seid dem er 1 Jahr alt ist putzen wir mit Zahnpasta!! erst nur einmal Täglich mit Zahnpasta und 2 mal ohne und dann langsam gesteigert!! Wir Putzen seid dem er 1 Jahr alt ist 3 mal Täglich und ohne geht mein Kind auch nicht ins Bett wenn wir mal spät heim kommen und ich dann so denke naja heute ganz schnell ins Bett ohne groß hin und her weil er ja schon so müde ist nee nee da macht er so lange bis er dann doch Putzen gehen kann ;O) mein Kind ist sehr vorbildlich aber ich selber würde auch nie ohne Zähne putzen ins Bett gehen ;o)!!!
Tyra03
Tyra03 | 11.03.2012
3 Antwort
ich habe marit was zum rumkauen gegeben , geputzt werden die seitdem sie ca um die hälfte draußen sind.
SrSteffi
SrSteffi | 11.03.2012
2 Antwort
Putze doch sanft die Zähne.wenn weitere Zähne kommen müssen die ja auch alle geputzt werden.wird etwas sensibel sein.ich hab bei neuen Zähne immer "zärtlich" geputzt:-)
Schnuli_25
Schnuli_25 | 11.03.2012
1 Antwort
ich hab immer gewartet bis der zahn richtig raus war, das zahnfleisch ist ja noch ganz empfindlich und wie du ja schon schreibst offen. Und soviele grobe sachen wird dein zwerg ja noch nicht essen das sich da wirklich was reinsetzen könnte. Bei uns hat es so zwischen 1-2 wochen gedauert bis der zahn richtig da war.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.03.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Zähne putzen
19.07.2012 | 6 Antworten
Zähne putzen- wer hat einen guten Rat?
10.07.2012 | 5 Antworten
Ab wann Zähne putzen?
16.02.2012 | 19 Antworten
bad und fliesen putzen
01.07.2011 | 11 Antworten
Wie oft Zähne putzen?
17.02.2011 | 9 Antworten

In den Fragen suchen


uploading