Hebammentee?

sanmod
sanmod
08.05.2008 | 6 Antworten
Hallo Mamis!
Kennt eine von euch den Hebammentee, der Wehen fördern soll? Will mir morgen die Zutaten kaufen und evtl. am Samstag mal ausprobieren. Wer hat den schon probiert und welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht? (Zimt, Ingwer, Nelken, Eisenkraut)
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Wehenförderung
Nachdem der Entbindungstermin meiner Tochter auch immer näher gerückt ist und auch der große Bruder schon für ein paar Nächte untergebracht war habe ich auch meine Hebamme angerufen und gefragt, ob man da irgendetwas drehen kann. Sie hat mir einen Wehencocktail vorgeschlagen... war halt bisserl Sekt mit Aprikosensaft und .... ist das Rizinusöl.... halt dieses Ekelzeug... den sollte ich zum Abend hin trinken und was soll ich sagen.... um 17.00 habe ich diese Brühe getrunken und es passierte und passierte nichts...dann bin ich gegen 22.30 ins Bett und dann hatte ich alle 5 Min und weniger Wehen und ich war um 23.30 im Kreisaal und meine Tochter war um 23.49 da... ob es nun an dem Zeug gelegen hat oder nicht, kann man natürlich nicht sagen... aber ich würde auf jeden Fall vorher mit der Hebamme absprechen, was du tun kannst und dir ihr ok holen, soweit sie es dir überhaupt geben kann... bist ja schon selber dann verantwortlich
Karamia
Karamia | 08.05.2008
5 Antwort
Nein, ich meine
Hebammentee. Himbeer hab ich auch da und den trinke ich für´s Weicherwerden...
sanmod
sanmod | 08.05.2008
4 Antwort
himbeertee??
..du meinst wohl himbeerblättertee!!! der ist nicht wehenfördern, sondern macht nur das bindegewebe weicher, sprich muttermund...lass dich von deiner hebamme beraten, wofür hat man sie, , ,
juljen
juljen | 08.05.2008
3 Antwort
Meine Hebamme
hat mir empfolen Himbeertee zu trinken!Soll auch Wehenfördend sein!Aber habe ich nicht mehr gebraucht! Alles Gute für die Geburt!
sunny85
sunny85 | 08.05.2008
2 Antwort
lass es sein
ich habe es gemacht und auch wehen bekommen, nur es waren keine geburtswehen.es tat über stunden weh und nichts passierte.das kind entscheidet wann es kommen will und das kann man nicht beeinflußen
florabiene
florabiene | 08.05.2008
1 Antwort
ich hab es versucht
eine woche vor entbindungstermin, aber gebracht hat es gar nichts. hab alles nach vorschrift gemacht, null reaktion vom körper. die kleinen kommen eben wann sie wollen.alles gute.
angelonera
angelonera | 08.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen