Hilfe der kleine hat nen schlimmen Blähbauch

Cinderella1985
Cinderella1985
07.08.2008 | 5 Antworten
Mein kleiner (5Wochen) hat ein schlimmen Blähbauch man sieht richtig wie weh ihm das tut.Er bekommt schon semisan tropfen aber so gut helfen die auch nicht.Habt ihr wertvolle tipps für mich was ich tun kann?
lg
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Hallo
Bei Jungs ist das ganz häufig der Fall. Meiner hatte das auch. Die Frage ist, stillst Du? Denn dann könnte es sein, dass Du Deine Ernährung ein wenig umstellen musst. Bei mir hat schon geholfen, alles was mich auch nur annähernd gebläht hat, einfach wegzulassen, also keine zwiebeln, bohnen, erbsen, kohl. Bei mir waren auch bestimmte Kaffeesorten eher schlecht und Du wirst sicher selbst am besten wissen, was für dich leicht bekömmlich ist. Nach ca. drei Monaten sind Jungs dann auch nicht mehr so anfällig und können mit Blähungen besser umgehen, soll heißen ohne Probleme in die Windel donnern. Im akuten Fall hilft übrigens immer noch am besten den Bauch mit Windsalbe einreiben, immer im Uhrzeigersinn und mit ein bisschen Druck oder die Fußsohlen massieren und wenn alles nichts bringt, dann einfach so tun als ob man Fieber misst und dazu das Thermometer im Po ganz vorsichtig hin und her bewegen. Probiers einfach mal aus.
Kurly1812
Kurly1812 | 11.08.2008
4 Antwort
Blähungen
Meine Kleine hatte das auch, war sehr schlimm. Wir haben in jede Flasche Lefaxtropfen gegeben. Die vermeiden den Schaum in der Suppe außer du stillst dann hast du so ein Problem ja nicht. Kathrin möchte es gerne bei #Blähungen auf den Bauch getragen zu werden und dabei den Bauch leicht massiert zu bekommen. Auch einige Stück Kümmel im Tee oder Suppenwasser helfen. Kümmel kurz ziehen lassen und dann raus nehmen. Nach genau 3 Monaten war es bei uns vorbei. Wünsch dir alle s Gute
Kathrin1
Kathrin1 | 07.08.2008
3 Antwort
Tee
Bei uns Hilft super Kümmel- Fenchel -Anis Tee ..finde den normalen besser wie der extra babybauch tee Ansonsten wenn es nicht besser wird hilft karum carvi kinderzäpfchen ... Wenn es anhält und du nicht stillst versuch mal ne andere nahrung wir haben lange getestet und erst seit wir Hipp nehmen hatte wir nie wieder bauchprobleme :)
pingpong18
pingpong18 | 07.08.2008
2 Antwort
Oh ja das kenne ich gut
Kirschkernkissen Fliegergriff Windsalbe Fencheltee und wenn alles nicht hilft auch mal an den Osteopath denken, nur der konnte uns helfen
neferety
neferety | 07.08.2008
1 Antwort
Blähnungen
In der Apotheke gibt es Kümmelöl zum Einreiben des bäuchleins. Auch Kümmeltee hilft... und Wärmflasche / Kirschkernkissen ansonsten geht nur noch Ruhe bewahren und abwarten... wird bald besser.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Blähbauch in Der SS
27.02.2012 | 4 Antworten
Hilfe Blähbauch
13.07.2011 | 6 Antworten
6 ssw dicker Bauch : -(
12.11.2010 | 7 Antworten
Kleine Mädchen nackt auf dem Fahrrad
10.07.2010 | 22 Antworten

Fragen durchsuchen