Gibts noch ein Kind mit Bindegewebeschwäche (Muskelschwäche) und Fehlstellung der Füßchen?

Sabine2589
Sabine2589
26.06.2008 | 2 Antworten
Hallo, Alessandro hat laut Aussage der Ärzte ne Bindegewebeschwäche mit einer deutlichen Knick-Senk-Stellung der Füßchen. Nach heutiger Rücksprache mit der behandelnden Ärztin konnte keine Ursache erkannt werden. Ein Befund steht noch aus. Auch das MRT hat kein Ergebnis gebracht. Kann sich noch jemand mit mir austauschen?
Mamiweb - das Mütterforum

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
............
viel physiotherapie machen. @rosa83 einlagen sind dazu da den schuh den man unweigerlich mal braucht zu optimieren und barfuß laufen für kräftigung der fußmuskulatur und sinneswahrnehmung! wenn man mehr gespür hat lässt sich muskulatur besser ansteuern...
bobele82
bobele82 | 26.06.2008
1 Antwort
der Sohn (2Jahre) einer Freundin hat
Muskelschwäche. Er trägt jetzt Einlagen in seinen Schuhen und soll viel auf unebenen Böden laufen um die Muskeln zu stärken... und er soll in der Wohnung barfuß laufen.. wobei ich denn Sinn nicht verstehe einmal soll er Einlagen tragen und dann barfuß.... *krübel*
Rosa83
Rosa83 | 26.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Gibts doch nicht....
24.07.2012 | 8 Antworten
(hunger) was gibts zu Essen? :)
21.02.2012 | 26 Antworten
was gibts
30.01.2012 | 10 Antworten

Fragen durchsuchen